Dinner for Dogs

Am Donnerstag überraschte mich der Postbote mit einem Päckchen mit folgendem Inhalt:

Mein Bolonka Nelson darf sich freuen!!!

Für das Testpaket bedanken wir uns bei Dinner for Dogs.

Das Thema »Gesunde Ernährung« ist in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Immer mehr künstliche Zusätze in der Nahrung schaffen immer mehr gesundheitliche Probleme. Die Sensibilität der Verbraucher ist enorm gewachsen. Natürliche, frische Zutaten haben Konjunktur. Dass dieser Trend auch unsere vierbeinigen Lieblinge miteinschließt, können wir als Tierfreunde nur begrüßen. Unser Anliegen ist, bei der Hundeernährung in puncto Qualität und Verantwortungsbewußtsein neue Maßstäbe zu setzen.

GRÜNDER UND FIRMENCHEF VON DINNER FOR DOGS IM INTERVIEW

Herr Hertrich, warum kann man Dinner for Dogs nicht im Supermarkt kaufen?
Über unseren Qualitätsanspruch gibt es viel zu erzählen. Dazu braucht es ein aufklärendes Gespräch. Eine Listung bei Handels­ketten würde den Preis exorbitant verteuern. Wir verzichten bewusst auf den üblichen Vertriebsweg – das spart uns und unseren Kunden enorm viel Geld.

Wieso spart der Kunde dadurch?
Bevor ein Produkt im Regal steht, müssen Sie Listungsgebühren entrichten und hohe Werbeausgaben vorzeigen. Dann wird noch die Handelsspanne draufgeschlagen. All dies macht das Produkt teurer. Bei der Qualität unserer Rohstoffe müssten wir am Ende deutlich mehr verlangen. Per Direktvertrieb entfallen diese Kosten – der Kunde erhält Spitzenqualität zu einem fairen, knapp kalkulierten Preis.

Wäre es nicht einfacher, man könnte Dinner for Dogs überall kaufen?
Nein! Einfacher und bequemer als die Lieferung direkt vor die eigene Haustür – das geht gar nicht. Hundefutter ist schwer, vom Schlangestehen an der Kasse ganz zu schweigen. Dinner for Dogs spart außer Geld auch Zeit.

WIR HABEN GETESTET:

FRISCHE-MENÜ »ENERGY« – GEBALLTE POWER FÜR DEN GANZEN TAG.
Ausgewähltes Geflügel-, Kaninchen- und Rindfleisch bildet eine kraftspendende, tiergesunde Basis. Kartoffeln und Nudeln sorgen als Beilage, ergänzt mit Ei, für den nötigen Energieschub.

Das Frische-Menü „Energy“ hat Nelson sehr gut angenommen. Ratz fatz war der Fressnapf leer.

WELLNESS – WOHLFÜHLEN LEICHT GEMACHT
Unsere Premium-Trockennahrung »Wellness« bietet Ihrem Liebling dauerhaft vollwertige und tiergesunde Ernährung. Die gelungene Kombination aus Geflügel- und Rindfleisch, Reis, Mais und Weizen sowie weiteren wichtigen Bestandteilen ist wissenschaftlich geprüft.
Alle Getreide- und Fleischrohstoffe stammen ausschließ­lich aus geprüften landwirtschaftlichen Betrieben.

Ich denke, das auch das Trockenfutter bei Nelson gut angekommen ist. Er kann zwar nicht mit mir reden, aber da Bolonkas allgemein nicht so gute Esser sind und auch der Napf mit dem Trockenfutter relativ schnell leer war, gehe ich mal davon aus, dass es ihm geschmeckt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s