Elizabeth Heiter: Kalte Gräber

 wpid-received_120724218272367-1.jpg

Originaltitel: Hunted
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seiten: 316
Genre: Thriller
ISBN: 978-3-95649-000-2
Preis: 9,99 €

Autorin:
Elizabeth Heiters Familie wusste schon sehr früh, dass sie Schriftstellerin werden würde; schon als Kind hat sie sich gern Geschichten ausgedacht. Später erfand sie für ihre Freunde spannende Kriminalfälle und ließ sie den Mörder erraten. Heute sind ihre Geschichten düsterer: Elizabeth mag eiskalte Verbrecher und starke Heldinnen. Bei ihren Recherchen begleitet sie die Ermittler in die Welt der Serienmörder.

Klappentext:
Jeder Fundort erzählt eine Geschichte. Und diese lässt FBI-Profilerin Evelyn Baine das Blut in den Adern gefrieren. Die Leichen zweier entsetzlich misshandelter junger Frauen, senkrecht bis zum Hals im feuchten Waldboden eingegraben. Die Gesichter zerstört durch Witterung und wilde Tiere. Das Werk des „Totengräbers von Bakersville“. Scheinbar willkürlich macht er Jagd auf junge Frauen und hortet ihre Leichen. Evelyn weiß, um den Totengräber zu erwischen, muss sie ihm geben, was er will – und das ist sie selbst.

Meine Eindrücke zu diesem Buch:
Evelyn Baine hat eine sehr harte Kindheit gehabt. Mutter Alkoholikerin und die Partner ihrer Mutter waren auch nicht sonderlich nett zu ihr. Irgendwann haut sie ab und zieht zu Ihren Großeltern. Dort freundet sie sich mit Cassie an. Leider ist diese Freundschaft nicht von langer Dauer, denn Cassie wird entführt. Durch dieses schreckliche Erlebnis wusste Evelyn bereits mit 12 Jahren, dass sie zum FBI gehen und Serienmörder jagen will. Durch harte Arbeit schafft sie es zur Profilerin bei der BAU, der Abteilung für Verhaltensanalysen des FBI. Weil sie eine Frau ist und noch sehr jung will Sie sich die Anerkennung verdienen und arbeitet deshalb doppelt so hart wie die anderen Agents ihrer Abteilung. Die harte Arbeit zahlt sich aus, denn Sie ist mit die Beste in ihrem Job. Ein Privatleben gibt es für sie nicht, es sei denn, sie sucht nach Spuren im Entführungsfall ihrer vor Jahren verschwundenen Freundin oder besucht ihre im Heim lebende und an Alzheimer erkrankte Großmutter.

Sie bekommt einen Fall auf den Tisch der ihr Leben verändern wird. In Bakersville werden zwei Leichen im Wald gefunden. Zwei Frauen, die bis zum Hals eingegraben wurden.
Die Einmischung des FBI’s stößt wie üblich bei der örtlichen Polizei auf wenig Gegenliebe und Sheriff Tanner hält wenig von der Methode des Profilings.
Aber Evelyn lässt sich nicht einschüchtern. Schon bald hat sie ein Profil des Täters erstellt. Allerdings bereitet ihr das Motiv und auch die Signatur der Zur-Schau-Stellung noch einiges Kopfzerbrechen.

Nach dem Besuch in einer Bar wird Evelyn überfallen und entführt, sie kann aber entkommen. Leider kann sie sich aber an nichts erinnern, da sie vom Täter einen Medizincocktail bekommen hat der Amnesie auslöst. Die einzige Erinnerung die ihr bleibt sind eiskalte, blaue Augen.
War das Zufall oder hat der Täter sie ins Visier genommen? Fühlt er sich bedroht, da sie beim FBI arbeitet oder passt sie in sein Beuteschema?

Evelyn setzt alles daran den Mörder zu finden, auch wenn sie dabei selbst zur Zielscheibe wird.
Wird es ihr gelingen?
Ich werde es euch nicht verraten, denn ich will euch nicht die Spannung nehmen.
Für Thriller-Fans nur zu empfehlen!!!

Fazit:
Dank meiner Freundin BeautyPeaches habe ich die Gelegenheit bekommen dieses spannende Buch zu lesen. Von der Autorin hatte ich vorher noch nichts gehört. Leider, denn es ist ein sehr guter Thriller. Sehr spannend und flüssig geschrieben. Ich war begeistert und bin sehr auf die Fortsetzung gespannt, denn diese wird von der Autorin versprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: