Startseite » Testbericht » Kneipp-Herbstneuheiten 2017

Kneipp-Herbstneuheiten 2017

*Werbung*

Wie versprochen berichte ich Euch heute von weiteren Produkten aus dem Sortiment der Kneipp-Herbstneuheiten 2017.

Den Beitrag zu den bereits vorgestellten Produkten könnt ihr gerne HIER nochmal nachlesen.

NÄHRENDEN TROCKENÖL

20171002_160228.jpg

Wie einige von Euch wissen, bin ich ein absoluter Creme-Muffel. Das dauert mir alles viel zu lange. Vor einiger Zeit hat Kneipp diese SEKUNDEN-SPRÜHLOTION in mein Badezimmer gebracht und ich habe sie auch gerne angewendet. Aufsprühen, bissl einreiben, fertig.

Leider muss nun mein bisheriger Favorit weichen, denn dieses Pflegeöl gefällt mir viel besser. Die Anwendung ist genauso einfach wie bei der Sekunden-Sprühlotion. Aber der Duft und die Wirkung sind besser.

Einige werden jetzt denken: „Öl macht doch die Haut so fettig und klitschig?“ Nein. Das Trockenöl zieht unheimlich schnell ein und hinterlässt einfach nur einen schönen Duft und ein tolles Hautgefühl. Ich möchte es nicht mehr missen. Auch mein Gesicht bekommt Abends vor dem Schlafengehen diese Ölbehandlung.

Das Nährende Trockenöl eignet sich auch für das Haar. Am besten Abends, vor dem zu Bett gehen, das Öl ins Haar einmassieren und über Nacht wirken lassen. Am nächsten Morgen ist dann allerdings eine Haarwäsche nötig und um unschöne Flecken zu vermeiden am besten ein Handtuch auf das Kopfkissen legen.

Ein weiteres tolles Produkt reiht sich in die Liste meiner Lieblinge ein.

SEKUNDEN HANDCREME + NAGELPFLEGE

20171003_094838.jpg

Diese Handcreme zieht sehr schnell ein und riecht wunderbar nach Aprikose. Ob sich mein Nagelbett verbessert hat, dazu kann ich nicht so viel sagen. Meine Testzeit war zu kurz, denn ich hatte nicht lange das Vergnügen mit dieser Creme.

Mein Chef hat im Moment unheimliche Hautprobleme. Seine Hände lösen sich regelrecht auf. Er hat diese kleine Tube nun auf meinem Schreibtisch stehen sehen und wollte sie gerne mal benutzen. Tja was soll ich sagen, am nächsten Tag hatte er sie mir abgeschwatzt. Ihm hat die Creme gut getan. Nach einer Woche der regelmäßigen Anwendung sehen seine Hände auch schon viel besser aus. Dazu muss ich aber auch sagen, dass er das nicht nur der Creme zu verdanken hat, denn Medizin tat ihr übriges. Trotzdem hat ihm diese Creme Linderung verschafft.

Nun steht die Sekunden-Handcreme aber schon auf meiner Shopping-Liste, denn trotz der kurzen Testphase hat sie mich überzeugt.

BADEPERLEN „BELOHNE DICH“

Diese Wunderschöne Dose enthält Badeperlen für zwei Anwendungen.

Badeperlen gibt es in anderen Varianten schon länger bei Kneipp, aber in Tütchen verpackt. Da gefällt mir diese Dose viel besser und sieht auch schöner aus im Badezimmer.

Kneipp hat sich aber auch bei diesen niedlichen Döschen etwas gedacht, denn auch wenn die Badeperlen aufgebraucht sind kann man die Dose noch anderweitig verwenden.

Wie uns die Kneipp-Mädels verraten haben, stehen viele solcher Dosen bereits bei den Mitarbeitern von Kneipp auf den Schreibtischen, gefüllt mit Stiften oder auch in einigen Badezimmern wird man sie befüllt mit Schminkutensilien finden. Tolle Idee wie ich finde.

Aber zurück zu den Badeperlen. Das Badewasser färbt sich rosa und die Perlen versprühen einen sehr feinen, süßen Duft. Leider bildet sich kein Schaum, aber das wusste ich vorher, denn hier handelt es sich ja nicht um ein Schaumbad.

Nach dem Baden hat sich meine Haut weich und gepflegt angefühlt. Mir gefällt der Badezusatz sehr gut. Da ich aber lieber in Schaum bade werden diese Badeperlen nicht ganz so häufig zum Einsatz kommen.

Auf jeden Fall möchte ich aber noch die BADEPERLEN „SEELE BAUMELN LASSEN“ ausprobieren. Beim Kneipp-Blogger-Event konnte ich schon mal daran schnuppern und der Duft hat mir auch sehr zugesagt.

Einen weiteren Badezusatz galt es unter die Lupe zu nehmen:

BADE-ESSENZ PFLANZENKRAFT BERGAMOTTE

20170928_191806

Ich habe mir nach dem schönen Kneipp Wochenende ein warmes Bad mit der Bade Essenz Bergamotte gegönnt. Der herrliche Duft des ätherischen Öles ist eine Wohltat für die Sinne und wirkte auf meinen Körper sehr belebend.

Um Verfärbungen zu vermeiden solltet ihr das Badeöl erst in die Wanne geben, wenn schon etwas Wasser eingelaufen ist. Ich habe, wie Kneipp empfiehlt, den Schraubverschluss bis zur Markierung gefüllt und die Essenz dem einlaufenden Badewasser zugegeben.

Das Wasser färbt sich sofort gelb und es bildet sich sogar Schaum. Dieser hält aber nicht ganz so lange an.

Es bleiben auch nach dem Baden keine unschönen Schmierränder zurück, wie das häufig bei solchen Badezusätzen der Fall ist.

Noch mehr Herbstneuheiten 2017 und viele andere Produkte findet ihr im Online-Shop >>KLICK<<

Und ganz neu…könnt ihr jetzt auch im Versandkatalog stöbern.

20171007_114321.jpg

Liebevoll und wunderschön gestaltet.

Ein großes DANKESCHÖN geht an das Team von Kneipp, die mir diese tollen Produkte, zum Testen, zur Verfügung gestellt haben.

6 Kommentare zu “Kneipp-Herbstneuheiten 2017

  1. Pingback: Wohlfühlmomente mit den Kneipp Herbstneuheiten 2017 – BeautyPeaches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s