Startseite » Testbericht » Die Ariel 3in1 PODS

Die Ariel 3in1 PODS

*Werbung/ PR Sample*

Auf diesen Produkttest habe ich mich sehr gefreut. Ich liebäugel nämlich schon eine ganze Weile mit den Ariel 3in1 PODS. Nun habe ich Dank trnd die Möglichkeit gehabt, diese mal zu testen.

Ich muss ehrlich gestehen, ich habe diese praktischen Kapseln noch nicht gekauft, weil ich mir einfach nicht sicher war, ob dieses Produkt hält was es verspricht.

IMG_20190218_174552.jpg

Jetzt habe ich meine Erfahrungen gesammelt und möchte diese gerne mit Euch teilen.

Lange Zeit war ich ein ein absoluter Fan von Flüssigwaschmittel, bis mir mal jemand gesagt hat, dass das Gel die Löcher in der Waschtrommel verstopft. Plötzlich hatte ich das Problem, dass meine schwarze Wäsche, die ich grundsätzlich bei 40 Grad wasche, immer muffelig gerochen hat. Dann musste ich an die verstopften Löcher denken und bin auf Waschpulver umgestiegen.

Seither wasche ich nur noch mit Pulver, lasse mich aber gerne von den PODS überzeugen. Mal schauen.

Mein Testpaket war prall gefüllt:

IMG_20190213_153502.jpg

  • 1 x Ariel 3in1 PODS Universalwaschmittel (für 16 Waschladungen)
  • 10 x Ariel 3in1 PODS Universalwaschmittel in Probiergröße
  • 10 x Lenor 3in1 PODS Universalwaschmittel Aprilfrisch in Probiergröße

Natürlich habe ich die Gratisproben gleich fleißig verteilt. Teil meines Tests waren Arbeitskolleginnen, meine Mutti, meine Schwiegermutter, ein paar Mädels aus meinem Karnevalsverein und natürlich meine liebe Freundin BeautyPeaches.

Was sagt eigentlich der Hersteller?

Das 3-Kammern-Waschmittel enthält aufeinander abgestimmte Inhaltsstoffe für tiefensaubere Wäsche.

Eine leistungsstarke Reinigungstechnologie für strahlend reine Wäsche, die länger wie neu aussieht.

Sie sind praktisch vordosiert und einfach anzuwenden und ihr spart Zeit im Alltag.

Reinigt fasertief und pflegt die Kleidung.

Mehr dazu könnt ihr gerne hier nachlesen: <<KLICK>>

So…nun aber zu meiner persönlichen Meinung:

Es hat mehrere Vorteile die Pods zu verwenden. Ich wasche nun schon seit 20 Jahren meine Wäsche selber, aber bis heute überlege ich immernoch: „Wie viel Waschmittel und wie viel Weichspüler mache ich da jetzt rein?“ Geht Euch das auch so?

Mit den 3in1 PODS brauche ich da nicht mehr überlegen. Einfach den Pod hinten in die Trommel legen, Wäsche drauf, Weichspüler einfüllen und los geht’s.

Wenn ihr größere Waschladungen habt oder die Wäsche stark verschmutzt ist, werden 2 Kapseln empfohlen.

Ich habe die PODS bei 60°C und bei 40°C ausprobiert. Sie haben sich bei beiden Waschgraden restlos aufgelöst und die Sachen waren sauber und verbreiteten einen wirklich tollen Duft. Sowohl die Ariel, als auch die Lenor Pods gefallen mir vom Geruch her sehr gut, wobei Lenor „Aprilfrisch“ eine Nase lang vorne liegt.

Ich habe auch einen Waschgang ohne Weichspüler ausprobiert und es geht auch. Die Wäsche war weicher als wenn ich es mit Pulver ohne Weichspüler gewaschen hätte, aber ich möchte in Zukunft trotzdem nicht auf Weichspüler verzichten, weil sich die Kleidung, mit, doch besser anfühlt.

Mit den Ariel 3in1 Pods tue ich auch der Umwelt etwas Gutes.

Nachhaltig waschen!

Diese Pods sind in der Anwendung echt klasse. Die Umwelt wird geschont, der Geldbeutel erst recht und die Wäsche ist sauber und riecht toll!

Beide Daumen gehen nach oben. Und meine Mittesterinnen waren auch begeistert. Einige nutzen die PODS auch schon eine ganz Weile.

Mit meinen Gratisproben konnte ich nun auch noch weitere PODDERINNEN für Ariel gewinnen.

 

4 Kommentare zu “Die Ariel 3in1 PODS

  1. Pingback: Ariel 3in1 Pods – BeautyPeaches

  2. 😂. So der Herr im Haus mag die PODS? Das ist doch fein. Ich werde nun auch auf Pods umstellen, denn mich haben sie ebenfalls überzeugt. Ich bin sehr auf deinen Bericht gespannt 😘

    Gefällt 1 Person

  3. Da spricht ja aus meiner Vorrednerin die perfekte Hausfrau 👌
    Mein Bericht lässt leider noch ein wenig auf sich warten, da sich auf meiner Seite etwas aktualisiert hat, womit ich mich erst einmal vertraut machen muss. Gerrit ist ganz angetan von den Pods. Vor allem was den Preis betrifft, meinte er, dass wir mit dieser Variante günstiger kommen. Dein Bericht gefällt mir sehr gut und vor allem das Clown-Foto ist eine geniale Idee 😍
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebste Grüße, deine Brina 😘

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu, das mit der Muffelnden Wäsche kenne ich auch, dabei nutze ich von anfang an nur Pulver + Weichspüler nutze regelmäßig Calgon und mache 1x im Monat von Sagrotan das Waschmaschinen Hygienereiniger rein. Woher der Geruch kommt keine Ahnung vielleicht ist hier oben auch unser Wasser verseucht wer weiß.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s