Startseite » Testbericht » Die Gala Kreation des Jahres 2019

Die Gala Kreation des Jahres 2019

*Werbung*

Eduard Schopf hat 1924 Eduscho gegründet und feiert in diesem Jahr das 95. Marken- jubiläum. Zu diesem Anlass präsentiert Gala von Eduscho die erste „Kreation des Jahres“.

IMG_20190330_182617.jpg

100% Arabica-Perlbohnen mit leichten Fruchtnuancen aus Brasilien wurden für diesen milden Kaffee verwendet.

Die „Kreation des Jahres“ ist als gemahlener Filterkaffee in der 500g Packung zu 5,29 Euro und als Caffè Crema Bohnen in der 1.000g Packung zu 12,99 Euro im Handel erhältlich.

Über Brandnooz bekam meine liebe Freundin BeautyPeaches die Möglichkeit diesen Kaffee als Filterkaffee und ganze Bohnen zu testen und sie hat mir 2 Päckchen mit je 100g Filterkaffee zum probieren überlassen.

Ich habe mich sehr gefreut, gemeinsam mit meiner Familie und meinen Arbeitskollegen, die Gala von Eduscho „Kreation des Jahres“ probieren zu können.

Der Kaffee liegt auf der Stärke-Skala bei 3 von 5 Bohnen und ist damit eine etwas mildere Sorte.

Die Gestaltung der Verpackung spricht mich sehr an. Ein absoluter Blickfang im Regal. Sie hebt sich von den typischen Verpackungsdesigns ab. Eine tolle Farbkombination mit tropischen Elementen und diesem niedlichen Kolibri in der Ecke. Absolut gelungen. Empfindet ihr das auch so?

Nach dem Öffnen der Verpackung verströmt der Kaffee schon einen tollen Duft. Ich liebe es, erstmal meine Nase in eine frisch geöffnete Kaffeepackung zu halten.

Ich habe mehrfach die „Kreation des Jahres“ zubereitet – für mich, meine Arbeitskollegen…um über den Tag zu kommen und zu einer Familienfeier.

So konnte ich mir gleich mehrere Meinungen einholen.

Ich persönlich mag es gerne nicht ganz so stark, deshalb ist diese Kreation für mich perfekt. Schön mild und bekömmlich. Ein klassischer Kaffee, ohne Höhen und Tiefen. Das Aroma hat mich überzeugt. Sehr harmonisch im Geschmack und nur wenig Säure. Für mich eine gelungene Röstung.

Die Meinungen meiner Mittester waren alle sehr ähnlich – den Meisten hat der Kaffee sehr gut geschmeckt, einigen Wenigen war er zu schwach. Ich habe für die Leute, die es gerne etwas stärker mögen bei der nächsten Kanne einfach einen Löffel mehr Kaffeepulver verwendet und schon konnte ich auch sie überzeugen.

Ich werde den Gala von Eduscho auf jeden Fall nachkaufen, aber nicht als Filterkaffee, sondern als ganze Bohnen, denn unsere Filterkaffeemaschine ist eigentlich gar nicht mehr in Gebrauch und nur für diesen Produkttest aus der Versenkung wieder aufgetaucht.

2 Kommentare zu “Die Gala Kreation des Jahres 2019

  1. Pingback: Die Gala von Eduscho Kreation des Jahres 2019 – BeautyPeaches

  2. Die Verpackung finde ich gelungen und der Kaffee ist preislich interessant. 🙂

    Und der Duft von frischem Kaffeepulver… Ja, herrlich ! 😀
    Und ich wähle auch immer eine milde Sorte aus, man kann ja 2 Löffel nehmen, wenn man’s stärker braucht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s