Startseite » Testbericht » MARTINI Fiero & Tonic und MARTINI Bianco & Tonic

MARTINI Fiero & Tonic und MARTINI Bianco & Tonic

James Bond liebt Wodka Martini geschüttelt, nicht gerührt.

Wusstet ihr, dass im Wodka Martini gar kein Martini drin ist?

Es gibt den Martini-Cocktail, der besteht in der Regel aus Gin und Wermut, seltener aus Wodka. Der Martini-Cocktail hat aber nichts mit der Wermut-Marke Martini zu tun. Bestellt also jemand einen Martini an der Bar, kann dies zu Verwirrungen führen. Wünscht der Kunde einen Martini-Cocktail oder einen Wermut der Marke Martini?

Heute kommt es jedenfalls zu keinen Verwechslungen, denn in meinem Bericht geht es um die Marke Martini.

IMG_20190413_164413.jpg

Ich habe ganz viele Bekannte, die immer eine Flasche Martini zu Hause haben. Ich gehöre nicht dazu, denn bisher hat Martini meine Geschmacksnerven nicht so getroffen. Er hat einen sehr eigenen Geschmack und diesen muss man mögen.

Ich lasse mich aber gerne vom MARTINI Fiero & Tonic und MARTINI Bianco & Tonic doch noch überzeugen.

IMG_20190411_203735.jpg

Diese 2 Pakete habe ich von meiner lieben Freundin BeautyPeaches zum testen bekommen.

MARTINI Fiero & Tonic schmeckt erfrischend fruchtig-bitter nach Orangen und besteht dabei aus 100% natürlichen Aromen. MARTINI Bianco & Tonic zeichnet sich besonders durch die Mischung von Kräutern und Vanille aus und schmeckt herrlich erfrischend. Am besten wird der MARTINI Aperitivo natürlich in entspannter Atmosphäre mit den liebsten Freunden genossen!

Konnte mich Martini doch noch überzeugen?

Die ersten Fläschchen haben mein Mann und ich pur getrunken. Wir waren uns einig, absolut nicht unser Geschmack.

Nun schauen wir mal, wie er uns als Cocktail mundet.

IMG_20190417_165311.jpg

Befüllt ein Ballonglas mit Eis, gießt 60 ml MARTINI® Fiero & Tonic dazu und die selbe Menge Tonic Water. Nun müsst ihr den Drink nur noch vorsichtig umrühren, damit die Kohlensäure nicht verfliegt. Zum Abschluss noch eine Orangen- oder Blutorangenscheibe über dem Glas ausdrücken und dann hinein geben.

Bei dem MARTINI Bianco & Tonic ist es die selbe Mischung, doch statt einer Orangen-/ Blutorangenscheibe, nehmt ihr eine Limettenscheibe.

MARTINI Fiero & Tonic gemischt mit Tonic Water hat mir sehr gut geschmeckt. Auch der MARTINI Bianco & Tonic schmeckt mit Tonic Water viel besser. Mein Mann teilt meine Meinung und so waren die zwei Gläser schnell geleert.

Am Ende konnten mich beide Martini-Sorten doch noch überzeugen, aber nur gemischt mit Tonic Water. Wobei der MARTINI Fiero & Tonic ein Näschen vorne liegt, da er nicht ganz so herb ist.

Ein sehr schönes Getränk für einen lauen Sommerabend.

3 Kommentare zu “MARTINI Fiero & Tonic und MARTINI Bianco & Tonic

  1. Pingback: Martini & Tonic – BeautyPeaches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s