Die neuen Kneipp® Wirkduschen

*Werbung/ PR Sample*

Es gibt wieder etwas neues von Kneipp®.

Dusch dich glücklich, entspannt oder völlig frei.

csm_Nachhaltige-Verpackung-Wirkduschen_5e45c16964

Bildquelle: Kneipp.de

Ich bekam die Möglichkeit 2 der 3 neuen Wirkduschen zu testen und möchte Euch heute gerne davon berichten.

IMG_20190418_082311.jpg

Wirkdusche Entspannt sein – Dein Moment der Ruhe – Mit der Kraft ätherischer Öle von Sandelholz & Tonka – holzig warm & entschleunigend.

Wirkdusche Kopf frei – Dein Moment der Klarheit – Mit der Kraft ätherischer Öle von Minze & Rosmarin – aromatisch frisch & klärend.

Allgemeine Informationen:

  • Inhalt: 250 ml zum Preis von 4,99 EUR
  • Duftrichtungen: Kopf frei, Entspannt sein und Glücklich sein
  • angereichert mit ätherischen Ölen
  • sanfte Reinigung und Bewahren der Feuchtigkeit
  • ohne: Konservierungsstoffe, Paraffine, Silikone und Mineralöle
  • tierversuchsfrei

Zunächst möchte ich gerne auf die Verpackung eingehen.

Nachhaltigkeit wird bei Kneipp® ganz groß geschrieben. Bei der Verpackung der Wirkduschen haben sie sich wieder viele Gedanken gemacht, um nicht nur mir, sondern auch der Umwelt etwas Gutes zu tun. Die Flaschen sind aus 100% recyceltem und voll recycelbarem rPET. Für die Etiketten muss nicht ein Baum gefällt werden, denn sie sind aus Steinpapier und für den Druck wird so wenig Farbe wie möglich verwendet.

Das Design der Wirkduschen ist eher dezent gehalten, gefällt mir aber dennoch sehr gut. Der Klickverschluss ist total praktisch und so kann ich die Flasche auch mit glitschigen Fingern sehr gut öffnen und das Duschgel lässt sich prima dosieren.

Mir gefallen beide Wirkduschen sehr gut. Ganz gleich, ob ich entspannt oder mit klaren Kopf in den Tag starten oder den Tag beenden möchte, für jedes Bedürfnis gibt es die passende Dusche, die dank ätherischer Öle mein Befinden positiv stimulieren.

Natürlich habe ich auch wieder einen Favoriten, nicht aufgrund der Pflegewirkung, denn die ist bei beiden Wirkduschen die Gleiche. Es geht einzig um den Geruch und hier hat die Wirkdusche „Entspannt sein“ die Nase ganz klar vorne, denn ich liebe diese warmen, holzigen Gerüche die mich wirklich sehr entspannen. Hier hält auch der Duft nach dem Abtrocknen noch eine ganze Weile länger an, als bei der Wirkdusche „Kopf frei“.

Mein Mann hingegen hat lieber den Kopf frei. Er meint auch, dass diese Wirkdusche für den Sommer perfekt sein wird, denn gerade für die wärmeren Tage kühlt das Minzöl angenehm ab.

Schaut auch gerne mal im Kneipp-Onlineshop vorbei. Hier gibt es noch mehr tolle Produkte zu entdecken! Und aktuell auch ein schönes Ostergewinnspiel.

IMG_20190419_085134.jpg

Einfach das Osternest auf der Website entdecken und schon erhält man einen Code, mit dem man sich bei einem Einkaufswert ab 25 EUR eines von 3 Gratis-Produkten aussuchen kann. Die Aktion läuft noch bis einschließlich 22.04.2019.

Frohe Osterei-Suche ihr Lieben!

Aspecton Nasenspray

*Werbung*

Meine Nachbarin Xenokuss hat ein großes Testpaket erhalten und mir die Möglichkeit gegeben auch Teil dieser Testaktion von trnd.com zu sein. Heute möchte ich Euch meine Meinung zum Aspecton Nasenspray mitteilen.

20180517_172952.jpg

Das sagt der Hersteller:

Schnupfenspray mit Meersalzlösung zum Einsprühen in die Nase mit ätherischen Ölen und Dexpanthenol. Belebendes und pflegendes Nasenspray als begleitende Maßnahme bei Schnupfen und/ oder verstopfter Nase.

reinigt – befeuchtet – pflegt

Falls vom Arzt nicht anders verordnet für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre: Je nach Bedarf mehrmals täglich 1-2 Sprühstöße in jedes Nasenloch sprühen.

Zusammensetzung:

Hypertone Meersalzlösung (entspr. 1,5 % Kochsalzlösung), Hypromellose, Dexpanthenol, Campher, Levomenthol, Thymianöl, Eukalyptusöl, Minzöl, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid, Citronensäure-Monohydrat, gereinigtes Wasser

Meine Meinung:

Grundsätzlich muss ich Euch sagen, dass ich absolut kein Fan von Nasenspray bin.

Meine Familie nutzt es auch nur im Notfall, nur Abends und auch nur dann wenn die Nase komplett zu ist und gar nichts mehr geht.

Die meisten Probleme mit verstopfter Nase hat meine Tochter (11). Sie plagt gerade jetzt um die Jahreszeit der Heuschnupfen und bei ihr ist es dann leider so, dass sie Abends einfach keine Luft bekommt. 

Ich muss bei ihr natürlich aufpassen, dass es nicht zur Gewohnheit wird, denn ich habe einige Bekannte, die Nasenspray täglich brauchen, weil es ohne gar nicht mehr geht. Das möchte ich meiner Tochter ersparen und achte genau auf die Notwendigkeit der Anwendung von Nasenspray.

Ich habe zum Glück, im Moment, keine Probleme mit verstopfter Nase, habe das Nasenspray aber trotzdem als erste ausprobiert, ehe ich es meiner Tochter gegeben habe.

Der Sprühknopf lässt sich leicht runterdrücken und meiner Meinung nach ist der Sprühstrahl angenehm dosiert. Zunächst brennt das Nasenspray sehr. Es ist aber für mich ein angenehmes brennen, ich nehme mal an von dem Minzöl. Ich kann mir vorstellen, dass es unheimlich schnell bei verstopfter Nase hilft.

Nun hat es meine Tochter ausprobiert. Sofort sind ihr Tränen in die Augen geschossen, aber nachdem sich das beruhigt hatte, hat sie keine 10-Minuten später wieder ordentlich Luft bekommen, doch leider hat es nicht lange angehalten und schwupp war die Nase wieder zu. Ob es pflegt, kann ich leider nicht beurteilen.

Sie meint, dass das Aspecton Nasenspray ok ist, aber das ihr das bisher benutzte Nasenspray besser hilft.

Fazit:

Das Aspecton Nasenspray hat uns nicht zu 100% überzeugt und ich bleibe auch weiterhin ein Nasenspray-Gegner und wende es nur im Notfall an und achte auch darauf, dass mein Mann und meine Kinder dies ebenfalls so halten wie ich.