Angenehme Raumdüfte mit Febreze 3Volution

*Werbung*

Zu Wohlfühlmomenten gehören ganz klar auch schöne Gerüche. Auch können sie Erinnerungen hervorrufen. Nicht nur glückliche Momente, sondern auch negative Assoziationen.

Während Brina beim Duft von Lavendel ein blühendes Feld in der Provence vor sich sieht und an Urlaub denkt, sieht ein Anderer vielleicht die strenge alte Tante, die ihre Kleider gerne in Lavendelparfüm tränkte.

In meinem heutigen Bericht möchte ich meine Erfahrungen mit dem neuen Febreze 3Volution mit Euch teilen.

IMG_20190531_171005.jpg

Ich habe schon einige negative Berichte zum Febreze 3Volution gelesen, sodass ich mir sehr unsicher war, ob ich mir das Set kaufen soll oder lieber nicht. Nun konnte ich mir eine eigene Meinung bilden, denn die liebe BeautyPeaches hat mir den Duftstecker + Nachfüllflakon zum testen gegeben. Vielen Dank dafür!

Wer mag schon schlechte Gerüche in der Wohnung?

Essensgerüche, nasser Hund, Stinkesschuhe, Schweiß – alles nicht so angenehm.

Der Duftstecker von Febreze soll schlechte Gerüche nicht nur überdecken, sondern auch neutralisieren.

Alle 45 Minuten wechselt er automatisch zwischen 3 sich ergänzenden Düften. Durch den Wechsel kann keine Geruchsblindheit entstehen, denn die meisten Raumdüfte nehmen wir nach kurzer Zeit schon nicht mehr wahr. 

Die Duftintensität lässt sich in 3 Stufen einstellen, je nach belieben wie stark der Duft sich verteilen soll. Der Frischeduft kann bis zu 90 Tage anhalten. 

Derzeit gibt es vier verschiedenen Duftvarianten:

Lenor Aprilfrisch – vereint den Duft von frisch gewaschener Wäsche mit dem Frischeduft von Febreze.

Thai Orchidee – eine einzigartige Mischung exotischer Blüten, in der Orchideen das zarte Gleichgewicht und die Harmonie der Natur verkörpern.

Frühlingserwachen – inspiriert von der Frische der langsam aufblühenden Natur im Frühjahr.

Gegen Tiergerüche – entfernt festsitzende Tiergerüche und hinterlässt einen leichten Frischeduft.

Und für die kalte Jahreszeit habe ich noch Apfel & Zimt und Vanilla Latte entdeckt.

Ich nutze dieses Starter Set mit der Duftrichtung „Frühlingserwachen“.

Da sich der Geruch in so vielen Zimmern wie möglich verteilen soll, habe ich die Steckdose im Flur dafür in Beschlag genommen.

Die Anwendung ist ganz einfach. Die Kappen der Fläschchen abdrehen, den Flakon von unten in den Dufstecker einsetzen und ab in die Steckdose.

An der Seite gibt es einen Schiebeschalter für die Duftintensität. Ich nutze die kleinste Stufe. Die reicht vollkommen aus, sonst ist mir der Geruch zu stark.

IMG_20190603_152714.jpg

Nun werden die 3 verschiedenen Düfte abwechselnd in den Raum abgegeben. An dem roten Licht, man sieht es leider nur schwach, sieht man welches Fläschchen gerade seinen Duft versprüht. Einen Ausschalter gibt es leider nicht, wenn ihr also eine Geruchspause braucht, muss man das Teil aus der Steckdose nehmen.

img_20190603_152659.jpg

Ich bin total begeistert von dem Febreze 3Volution und werde es gerne weiter benutzen. Mein zu Hause riecht wirklich toll und auch meinen Besuchern gefällt dieses Dufterlebnis sehr. Ich nutze den Stecker jetzt seit ca. 3 Wochen und die Flakons sind noch halbvoll. Nun werde ich die anderen Duftkombinationen noch ausprobieren, um zu sehen welche mir am besten gefällt.

Bei meinem nächsten Besuch bei Brina, kann ich mir schon mal eine Nase vom Lenor Aprilfrisch holen. Diese Duftrichtung testen sie nämlich gerade. Was sie vom Dufstecker Febreze 3Volution hält und ob sie der Raumerfrischer auch überzeugen konnte, seht ihr hier. >>KLICK<<

 

Frühlingserwachen mit Ferrero

*Werbung*

Klingelingeling…der Postbote war da.

20160203_175511.png

Hurra, hurra mein Paket ist endlich da. Nun freue ich mich aufs Dekorieren und Probieren.

Ich bedanke mich bei Lisa Freundeskreis, die mir diesen Spaß ermöglichen und diese tollen Ferrero-Produkte kostenlos zur Verfügung stellen.