Kneipp-Herbstneuheiten 2020

*Werbung/ PR Sample*

Die sommerlichen Tage, die wir in letzter Zeit noch hatten, sind nun leider vorbei und es wird zunehmend kälter. Der Herbst ist da und wie in jedem Jahr bringt Kneipp mit den Herbstneuheiten Produkte auf den Markt, die für diese Jahreszeit bestens geeignet sind.

Einige Herbstneuheiten habe ich bereits unter die Lupe genommen und möchte Euch diese heute vorstellen.

Die neuen Aroma-Pflegeduschen

Aroma-Pflegedusche Genieße Dein Zuhause – Der warme Duft mit natürlichem ätherischem Öl schenkt Dir einen Moment der Geborgenheit und des Wohlbefindens. Genieße die Dusche mit wertvoller Kakaobutter  und natürlichem Pekannussöl und lass die Welt draußen.

Bereits beim schnuppern an der Tube kommt mir direkt ein süßer schokoladiger Duft entgegen. Bei der Anwendung unter der Dusche war der Schokoduft gepaart mit Nuss noch ein wenig intensiver. Die Pflegewirkung ist super, aber der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Tägliche mag ich die Dusche nicht anwenden, aber hin und wieder genieße ich den süßen Duft.

Aroma-Pflegedusche Zeit für Träume – Sie schenkt einen Moment der Entspannung. Der harmonisierende Duft und die milde Pflegeformel mit natürlichem ätherischem  Lavendelöl, wertvollem Vanille-Extrakt und natürlichem Abendblumenöl sind eine Einladung, diesen Moment zu genießen.

Diese Dusche trifft alle meine Sinne. Das Zusammenspiel von Vanille und Lavendel ist perfekt. Ich kann gar nicht genug von dem tollen Duft bekommen und er begleitet mich auch nach dem Duschen noch eine Weile. Die Pflegewirkung ist super und die Aroma-Pflegedusche „Zeit für Träume“ ist wie für mich gemacht.

Die neuen Badezusätze

Aroma-Pflegeschaumbad Kuschelbad – Dieses Bad schenkt Dir eine liebevolle Umarmung, wenn es draußen ungemütlich ist. Mit der Kombination aus natürlichen ätherischen Ölen von Kardamom  und  Ingwer, dem würzigen Duft und der gelben Farbe des Wassers gibt Dir das Bad ein angenehmes Gefühl von Wärme und Behaglichkeit, während Deine Haut mit wertvollem Macadamia-Öl gepflegt wird. (Die Rezeptur ist ohne Mikroplastik)

Bereits eine Kappe des Badezusatzes reicht um ausreichend Schaum zu erhalten, welcher auch während der gesamten Badezeit erhalten bleibt. Meine Haut fühlt sich nach dem Baden sauber und gepflegt an.

Ich nutze fast ausschließlich die Aroma Pflegeschaumbäder von Kneipp in unterschiedlichen Duftrichtungen.

Mein Favorit ist das Kuschelbad jetzt nicht unbedingt, weil mich der Geruch nicht zu 100% anspricht. Da konnte mich das nächste Produkt mehr für sich gewinnen.

Aroma-Pflegeschaumbad Goodbye Stress – Lass den hektischen Alltag hinter Dir. Das Bad mit türkisfarbigem Wasser, natürlichem ätherischem Rosmarinöl, wertvollem Wasserminzeextrakt und klärend-frischem Duft schützt die Haut vor dem Austrocknen. (Die Rezeptur ist ohne Mikroplastik)

Auch hier wieder eine Kappe für die perfekte Schaumbildung. Sehr schön finde ich hier auch das türkisfarbene Wasser. Sehr einladend.

Der Minzgeruch lässt meinen gestressten Körper wieder positive Energie tanken und meine Sinne sind wie neu belebt.

Nicht nur mir gefällt das Aroma-Pflegeschaumbad Goodbye Stress. Auch mein Mann taucht gerne ab in die türkisen Gefilde.

Badekristalle Zeit zu feiern

Es gibt viele Anlässe zu feiern… und heute ist DEIN Tag! Schenke Dir ein Lächeln mit den Kneipp® Badekristallen Zeit zu feiern. Der fruchtige Duft und das helle Violett des Wassers zusammen mit dem Extrakt der Brombeere und der schwarzen Johannisbeere verwöhnen Dich.

Die Badekristalle von Kneipp enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.

Die Kneipp® Badekristalle sind vom Prinzip her alle gleich beschaffen. Sie unterscheiden sich lediglich von den Extrakten und somit vom Geruch, von der Farbe und natürlich vom Sachet-Design.

Da es kein schäumendes Badesalz ist, brauche ich wahrscheinlich nicht zu erwähnen, das es hier keine Schaumbildung gibt. Das Granulat löst sich restlos auf und färbt mein Badewasser in einen warmen Rotton und es duftet herrlich fruchtig nach Beeren.

Allgemein mag ich lieber schäumende Badezusätze. Diese Sachets verschenke ich gerne, aber selbst nutze ich sie seltener.

Mein Sohn dagegen hat seine Vorliebe für diese Badekristalle entdeckt. Erstmal schaut er unheimlich gerne zu, wenn sich das Granulat auflöst und da er lieber ohne Schaum badet, sind sie perfekt. Er findet sonst nämlich seine Spielsachen nicht im Schaum *lach*.

Ganz neu gibt es da jetzt ganz tolle Badekristalle aus der Naturkind-Serie. Und da komme ich gleich zur nächsten Herbstneuheit.

Naturkind Piraten Ahoi! Badekristalle & Sandförmchen

Das Bad mit dem fruchtigen Duft nach Apfel lässt von unglaublichen Fahrten auf See träumen.

Sehr schön finde ich die Idee mit dem Sandförmchen. Es fühlt sich an wie Plaste, besteht aber zu 99% aus Rohstoffen, die auch zur Papierherstellung genutzt werden. Trotzdem kann man es ohne Bedenken mit in die Badewanne nehmen.

Somit gibt es gleich doppelten Badespaß.

Die Herbst-Neuheiten gefallen mir sehr gut und ich finde es super, dass auch unsere kleinen Erdenbürger bedacht wurden. Mein persönlicher Favorit ist die Aroma-Pflegedusche „Zeit für Träume“. Die Badekristalle aus der Naturkind-Reihe sind wie für meinen Sohn gemacht. Mein Mann favorisiert total mit dem Aroma-Pflegeschaumbad Goodbye Stress. Und somit haben wir alle unsere Lieblinge gefunden.

Was auf keinen Fall unerwähnt bleiben darf, ist das Wort Nachhaltigkeit. Kneipp kümmert sich bereits seit Jahren nachhaltig und ökologisch verträglich zu arbeiten.

Genau dieses Rundum-Komplettpaket macht mich zu einem ganz großen Kneipp-Fan.

Wenn ihr neugierig auf die Herbst-Neuheiten 2020 geworden seid, dann schaut doch gerne mal im Onlineshop vorbei >>KLICK<<

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp® und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos findet ihr hier: >>KLICK*<<

*Link führt zur Partner-Website

Bio-Kräutertee von Kneipp

*Werbung/ PR Sample*

Vor ein paar Tagen habe ich Euch die neuen Bio-Kräutertees von Kneipp bereits vorgestellt. Hier könnt ihr gerne nochmal in den Bericht reinschauen >>Klick<<

Nun habe ich alle Sorten ausgiebig getestet und möchte Euch gerne meine und auch die Meinung meiner Familie mitteilen.

IMG_20191114_154832.jpg

Alltagsbedingt kommt es eher selten vor, dass ich es mir an meinem Lieblings-Leseplatz gemütlich machen kann. Doch wenn sich die Zeit dafür findet, darf neben einem spannenden Schmöker auch ein gutes Tässchen Tee nicht fehlen.

IMG_20191114_174622.jpg

Und wenn es sich dann noch um einen Tee mit hochwertiger Qualität handelt, ist der Genuss-Moment perfekt.

Kneipp nutzt für ihre Tee-Sorten naturbelassene und hochwertige Pflanzenstoffe, welche noch als Blüte und Blätter erkennbar sind. Zudem werden natürliche ätherische Öle von Kräutern oder Früchten benutzt.

Kneipp® BIO Kräutertee Zeit für Träume

Zutaten: Fenchel, Lemongras, Apfelstücke, Tulsikraut (10%), Malvenblätter, Kamillenblüten (7%), Rooibos, Lavendelblüten (3,5%), Melissenblätter, Anis, Lavendelöl (0,03%).

„Zeit für Träume“ ist genau der richtige Tee um Abends runter zu kommen und sich auf die Nachtruhe einzustellen. Mein Mann bereitet sich diesen Tee fast jeden Abend zu. Er ist ein großer Fan von Kamillentee und da hier der Geschmack der Kamille überwiegt zählt er zu seinem absoluten Favoriten. Auch meine Geschmacksknospen sind sehr angetan von dieser Sorte und ich finde ihn definitiv sehr beruhigend.

Kneipp® BIO Kräutertee Verwöhn Dich

Zutaten: Apfelstücke, Hibiskusblüten (19%), Lemongras, Karottenstücke, Süßholzwurzel, Orangenschalen, Rote Beetestücke (7%), Hagebuttenschalen (5%), Orangenöl(4%), Frauenmantelkraut, Grüntee Jasmin.

IMG_20191115_194216.jpg

„Verwöhn Dich“ ist der fruchtige unter den drei Sorten und der Favorit meiner Tochter. Mir schmeckt der Tee auch, aber zählt nicht unbedingt zu meinem Liebling. Irgendeine Zutat in diesem Pyramidenbeutel ist nicht ganz so meins. Ich kann euch aber leider nicht sagen welche es ist.

Kneipp® BIO Kräutertee Goodbye Stress

Zutaten: Nanaminze (27,5%), Lemongras, Rosmarinblätter (12%), Brennnesselblätter, grüner Tee (10%), Bohnenschalen, Koriander, Minzöl (0,5%).

IMG_20191114_174248.jpg

„Goodbye Stress“ brauche ich jeden Tag. Und ich nehme mal an, da bin ich nicht die Einzige. Ich bin ein großer Fan von Pfeffi-Tee. Dieser hier ist der Hammer und sticht definitiv aus allen Marken Pfefferminztee raus. Geschmacklich perfekt und mein absoluter Favorit und dafür greife ich auch gerne mal ein bisschen tiefer in den Geldbeutel.

Mein Fazit: Die Tees schmecken nicht nur gut, sondern überzeugen mich auch in Sachen Nachhaltigkeit.

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.*

Goodbye Stress dank Kneipp

Werbung/ PR Sample*

Es gibt eine neue Produktserie von Kneipp.

Goodbye Stress

Wer braucht das in der heutigen Zeit nicht?

Drei Produkte habe ich mir aus dieser Reihe ausgesucht und diese möchte ich Euch heute gerne vorstellen.

IMG_20191002_161556.jpg

Die Badekristalle Goodbye Stress

Sie sollen für einen klaren Kopf sorgen und die Anspannungen in Luft auflösen. Der klärende und erfrischende Duft mit natürlichem ätherischen Rosmarinöl und der Wasserminzeextrakt verwandeln Stress nachweislich in positive Energie.

*Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.*

(Textquelle: Kneipp GmbH)

Der Duft von Rosmarin überwiegt bei diesen Badekristallen. Mein Lieblingsgeruch ist das jetzt nicht unbedingt, aber ich finde tatsächlich, dass das Bad meinem, momentan, sehr gestresstem Körper und Geist sehr gut getan hat. Allgemein ist ein warmes Bad sehr gut, um ein wenig runter zu kommen. Die türkise Wasserfärbung lies mich dazu an eine schöne Lagune denken und träumen.

Trotz der beruhigenden Wirkung, benutze ich dennoch lieber schäumende Badezusätze.

Die Wirkdusche Goodbye Stress

Kneipp’s Wirkversprechen lautet: sanfte Reinigung, bewahrt die Feuchtigkeit & eine Duftkomposition mit der Kraft ätherischer Öle von Minze & Rosmarin. Dein Kneipp® Moment – aromatisch frisch & klärend.

GUT FÜR DICH UND DIE UMWELT: Die Flaschen sind aus 100% recyceltem und voll recycelbarem rPET. Für unsere Etiketten muss kein Baum gefällt werden, denn sie sind aus Steinpapier. Und für den Druck wird so wenig Farbe wie möglich verwendet.

Ich finde es toll, dass Kneipp sich an so vielen nachaltigen Projekten beteiligt. Schaut gerne mal rein >>Klick<<

img_20191003_173133.jpg

Die Wirkdusche Goodbye Stress ist meiner Familie bereits bekannt, allerdings unter dem Namen „Kopf frei“, und findet bei meinem Mann sehr viel Zuspruch. Hier könnt ihr gerne nochmal meinen Bericht dazu lesen. >>Klick<<

Unter dem Namen „Kopf frei“ waren die Komponenten Minze & Rosmarin und jetzt als Wirkdusche „Goodbye Stress“ sind es Wasserminze & Rosmarin. Ich kann einen leichten Unterschied beim Geruch wahrnehmen, denn die neue Rezeptur riecht nicht mehr ganz so stark nach Rosmarin. Vielleicht täusche ich mich da aber auch.

Den Stress nimmt uns diese Wirkdusche nicht, aber mein Mann ist weiterhin ein Fan davon. Er mag diesen frischen Duft. Ich greife hingegen lieber zur Wirkdusche Entspannt sein. Das liegt aber einzig daran, dass mir der Geruch besser gefällt. Von der Pflegewirkung unterscheiden sich die Wirkduschen nicht.

Die Duftkerze No. 6 Goodbye Stress

Die Duftwelten von Kneipp sind von der Natur inspiriert. Die Düfte mit natürlichen ätherischen Ölen sind nicht nur angenehm für die Nase, sondern beeinflussen auch aktiv das Wohlbefinden.

Wie bereits erwähnt, zählt Rosmarin nicht zu meinen Lieblingsgerüchen, aber ich muss sagen, dass mir bei der Duftkerze das Zusammenspiel von Wasserminze und Rosmarin sehr gut gefällt und der angenehme Geruch auch eine beruhigende Wirkung auf mich und meine Bande ausübt.

Die Kerze verbreitet ihren angenehmen Duft in unserer Wohnstube und sorgt zugleich noch für ausgeglichenere Stimmung in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir die Produkte aus der Serie „Goodbye Stress“ gut gefallen.

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kneipp und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.*