Heilerde Masken von Cattier Paris

*Werbung/ PR Sample*

Cattier Paris sind Spezialisten für Heilerde und haben viele verschiedene Produkte auf Heilerdebasis entwickelt. Masken, Peelings, Handcremes und sogar Zahnpasta.

Ich habe in den letzten Wochen die Lila Heilerde Maske und die Schwarze Heilerde Maske von Cattier Paris getestet.

Hauptinhaltsstoffe der Schwarzen Heilerde Maske

38% Schwarze Heilerde: am reichsten an Silizium und Kalzium, entgiftet, absorbiert sanft Unreinheiten und remineralisiert die Haut

Meeresquellwasser: entgiftet, remineralisiert und vitalisiert die Haut

Hauptinhaltsstoffe der Lila Heilerde Maske

38% Lila Heilerde: reich an Magnesium und Kalium, entgiftet, absorbiert Unreinheiten, remineralisierend, stellt die Geschmeidigkeit und Ausstrahlung der Haut wieder her und hinterlässt ein weiches Hautgefühl

Belebender Fruchtkomplex – aus Bio- Himbeer-, Pfirsich- und Apfel- Fruchtextrakt: reich an Vitamin C, Flavonoiden und Fruchtsäuren, für ein vitales und rosiges Hautbild

Des weiteren befindet sich in beiden Masken:

Bio Aloe Vera: ist hautberuhigend, feuchtigkeitsspendend, regenerierend und hautschützend

Bio Sonnenblumenöl: nährend, schützend, beruhigend und sorgt für eine geschmeidige Haut

Mein Fazit zu beiden Produkten:

Die Schwarze Heilerde Maske ist für alle Hauttypen geeignet. Sie befreit von Unreinheiten, hilft die Haut zu remineralisieren und hat eine intensive Detox Wirkung.

Die Lila Heilerde Maske ist ebenfalls für alle Hauttypen geeignet. Sie ist reich an Kieselerde, entspannt, beruhigt und stellt die Geschmeidigkeit und Ausstrahlung der Haut wieder her.

Vor den Anwendungen wird ein Peeling empfohlen, denn danach ist die Haut besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte und Masken. Hier kann ich Euch das Cattier Weiße Heilerde Peeling für alle Hauttypen wärmstens empfehlen.

Ich habe auf ein vorheriges Peeling verzichtet und mein Gesicht vor dem Gebrauch mit dem Cattier Beruhigendes Mizellen Reinigungsgel gesäubert.

Angewendet habe ich die Heilerdemasken alle 3 Tage im Wechsel.

Sie befinden sich in einer praktischen Tube und lassen sich somit gut entnehmen. Ich verteile die jeweilige Maske großzügig auf meinem Gesicht, dabei lasse ich die Lippen- und Augenpartie aus. Eigentlich wird empfohlen, auch den Hals mit zu pflegen, ich persönlich mag aber das Gefühl nicht so gerne, deshalb spare ich mir das.

Nun lasse ich die Maske auf meinem Gesicht ruhen. Zwischendurch befeuchte ich sie mit Wasser aus einer Sprühflasche, damit sie nicht trocken wird auf der Haut. Nach ca. 10 Minuten spüle ich sie mit lauwarmen Wasser wieder gründlich ab.

Da die Haut nach einer Maske sehr aufnahmefähig für Nährstoffe ist, pflege ich sie im Anschluss, je nach der Tageszeit, mit der Straffenden Tagescreme bzw. der Straffenden Nachtcreme von Cattier Paris, somit ist gleich für genügend Feuchtigkeit gesorgt.

Beide Heilerde Masken gefallen mir sehr gut. Sie hinterlassen ein frisches, reines Hautbild. Wobei mir die Lila Heilerde Maske noch einen ticken besser gefällt als die Schwarze, denn nach dem Gebrauch sieht mein Gesicht nicht nur frisch, sondern auch rosig aus. Und auch der fruchtige Duft gefällt mir besser.

Für beide Pflegeprodukte gehen bei mir beide Daumen nach oben und ich werde mein Gesicht weiterhin mit diesen wunderbaren Masken verwöhnen.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Cattier Paris und ist deshalb mit Werbung gekennzeichnet. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos findet ihr hier: >>KLICK*<<

*Link führt zur Partner-Website