BellaCrema Selection des Jahres 2018

*Werbung*

Dank brandsyoulove habe ich die Möglichkeit bekommen die BellaCrema Selection des Jahres 2018 mit Freunden und Bekannten zu probieren. Vielen Dank für die Gelegenheit.

In meinem Testpaket enthalten waren:

  • 1 x BellaCrema® Selection des Jahres 2018 200g Probierpaket
  • 1 x BellaCrema® LaCrema 200g Probierpaket
  • 1 x BellaCrema® Speciale 200g Probierpaket
  • 1 x BellaCrema® Espresso 200g Probierpaket
  • 3 x Genussverschluss/Aroma Clip
  • 1 x Melitta® Stoffbeutel
  • 1 x Aktionsablaufplan
  • 1 x Foodboom Zeitschrift
Zum Weitergeben an meine Freunde:
  • 6 x Selection des Jahres 200g Probierpaket
Kaffee ist nicht nur ein Getränk – er ist eine Lebenseinstellung! Deshalb bietet die ganze Bohne-Familie von Melitta® BellaCrema® für jeden Geschmack etwas:

BellaCrema® Selection des Jahres – der Entdecker

Melitta® BellaCrema Selection des Jahres 2018

… ist einer, der es liebt, durch ferne Länder zu reisen und sich inspirieren zu lassen.

In diesem Jahr erlangt die Selection des Jahres ihre karamelligen-Noten von den Solombra Bohnen aus Honduras. Die besonderen Höhenlagen, nährstoffreichen Böden und das gemäßigte tropische Klima bilden ideale Voraussetzungen für den Anbau sonnenverwöhnter Kaffeepflanzen. Die dort angebauten Solombra Bohnen reifen unter idealen Bedingungen langsam heran und besitzen eine natürliche Süße. Durch die perfekt auf die Bohnen abgestimmte Melitta® Profi-Röstung werden ihnen die karamelligen Noten entlockt, die den besonderen Geschmack der Melitta® BellaCrema® Selection des Jahres 2018 ausmachen. (Textquelle: brandsyoulove)

Gelegenheiten mit so vielen Menschen wie möglich die neue Selection des Jahres 2018 zu probieren gab es einige. So kam die komplette Familie zu Ostern in den Genuss der BellaCrema Selection des Jahres 2018 und da mein Mann auch seinen Geburtstag gefeiert hat, konnten auch einige Freunde mittesten.

Natürlich wurden auch 6 Probierpakete an diejenigen verteilt, die einen Kaffeevollautomaten zu Hause haben.

Nach dem Öffnen habe ich natürlich erstmal mein Näschen in die Packung gesteckt und die Bohnen riechen wunderbar kräftig und aromatisch.

Zum Geschmackstest:

Wie alle BellaCrema Sorten von Melitta bildet auch die Selection des Jahres 2018 eine herrliche Crema.

20180402_150744.jpg

Ich habe mich sehr auf die Karamellnote gefreut, denn ich liebe Karamell, aber leider habe ich davon nichts raus schmecken können. Ob als Latte Macchiato, Milchkaffee, normaler Kaffee oder Espresso, mir schmeckt der Kaffee trotzdem sehr gut.

Den Geschmack meines Mannes haben die Bohnen der Selection des Jahres 2018 nicht getroffen. Er ist ein absoluter Fan des BellaCrema Espresso.

BellaCrema® Espresso – der Traumtyp

… ist ehrlich, kräftig und voll mitreißender Leidenschaft.
Die espressotypische Röstung von Melitta® sorgt für seinen intensiv-würzigen Geschmack. Er schmeckt als Espresso – aber auch als kräftiger Kaffee.
Melitta® BellaCrema Espresso

Bei meinen Mittestern gingen die Meinungen sehr auseinander. Wie das eben so ist. Der eine mag es lieber ein wenig kräftiger, der nächste lieber etwas milder. Dafür gibt es ja die vielen verschiedenen BellaCrema Sorten. Da ist für jeden was dabei.

BellaCrema® Speciale – der Genießer

… lässt die Seele baumeln. Er lädt mit seinem cremig-milden Geschmack zum Wegträumen ein.
Eine sanfte Röstung entlockt den Arabica-Bohnen ihr mildes Aroma. Durch den geringen Säureanteil ist diese Sorte auch ideal als Grundlage für Kaffee-Milch-Spezialitäten.
Melitta BellaCrema Speciale

BellaCrema® laCrema – der Liebling

… ist ein richtiger Sonnenschein. Er kommt mit seinem ausgewogenen Aroma überall gut an. Und er ist immer da, wenn man ihn braucht.
Die mittlere Röstung verleiht dieser Sorte ihren vollmundigen Geschmack. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma.
Melitta BellaCrema laCrema
Ich greife weiterhin gerne zu den BellaCrema-Sorten von Melitta.

 

 

Die neue Melitta® BellaCrema® Selection des Jahres 2018

*Werbung*

Ein tolles Testpaket erreichte mich gestern. brandsyoulove  gibt mir die Gelegenheit die Melitta® BellaCrema® Selection des Jahres 2018 ausgiebig mit Verwandten, Freunden und Bekannten zu testen.

Für jeden Geschmack der perfekte Kaffeegenuss

1x BellaCrema Speciale

1x BellaCrema laCrema

1x BellaCrema Espresso

8x BellaCrema Selection des Jahres 2018

Jedes Jahr lädt Melitta® ein, auf die Reise zu gehen und mit einer neuen BellaCrema® Selection neue geschmackliche Gefilde zu erobern. 2018 geht es nach Honduras! Die dort unter idealen Bedingungen angebauten Solombra-Bohnen entfalten durch die Melitta® Profi-Röstung ein leicht süßliches, an Karamell erinnerndes Aroma für den ganz besonderen Genuss.

 

Seit 2016 habe ich jedes Jahr die neue Selection des Jahres von Melitta ausgiebig getestet und war immer begeistert. Nun bin ich natürlich gespannt, ob mir die Selection des Jahres 2018 auch gefällt. 

Ich habe auch schon fleißig Kaffee verteilt und freue mich auf das Urteil meiner Mittester/innen.

Die Sorten BellaCrema Speciale, BellaCrema laCrema und BellaCrema Espresso haben wir bereits getestet. Den Bericht dazu könnt ihr gerne nochmal nachlesen. >>KLICK<<

Ostern steht nun unmittelbar vor der Tür und das ist natürlich die perfekte Gelegenheit, da an den Feiertagen die komplette Familie beisammen ist. Da können auch die Familienmitglieder mittesten, die keinen Kaffeevollautomaten besitzen. Natürlich wird die ein oder andere Freundin auch auf ein Käffchen eingeladen.

Der Testbericht zur Selection des Jahres 2018 folgt nach ausgiebigem probieren!!!

EILLES KAFFEE Espresso #coffeetostay

*Werbung*

Dank dem gofeminin Testlabor habe ich die Möglichkeit bekommen den neuen EILLES KAFFEE Espresso #coffeetostay zu probieren.

Der EILLES KAFFEE Espresso ist in einer 1.000 g Packung für 13,99 EUR erhältlich.

20180303_141854.png

Ein Kaffee ist dann richtig gut, wenn er zum Bleiben inspiriert. Unter dem Motto #coffeetostay lädt EILLES KAFFEE zum Verweilen und Genießen ein. Ob mit der Familie oder den besten Freunden – Genuss verbindet.
Du hast einen Vollautomaten? Ideal, denn dafür ist der EILLES KAFFEE Espresso optimal geeignet!  Der kräftige Espresso wird per Knopfdruck zu einer leckeren Kaffee-Spezialität aufgebrüht. Ob pur, als  perfekter Cappuccino oder cremiger Latte Macchiato, mit dem EILLES KAFFEE Espresso gelingt der #coffeetostay.

(Textquelle: gofeminin)

Der Test:

Der Eilles Kaffee verströmt beim Öffnen sofort einen kräftigen, aromatischen Kaffeeduft.

20180303_153255.jpg

Wir haben IHN als normalen Kaffee, Espresso und Latte Macchiato getrunken.

Zubereitet als Espresso und Latte Macchiato schmeckt der EILLES KAFFEE Espresso richtig toll und kann meinen Mann und mich mit seinem Aroma und seiner Crema absolut überzeugen.

Als normaler Kaffee muss ich allerdings sagen, ist er nicht ganz so nach unserem Geschmack, da er recht stark ist.

Für Euch da draußen, die es aber gerne vollmundigen und kräftig haben, kann ich den EILLES KAFFEE Espresso weiterempfehlen.

Mein Schwager hat auch ein Tütchen mit Bohnen zum Testen bekommen und er ist absolut begeistert. Er ist der kräftige Typ und kauft grundsätzlich Espresso Kaffee. Also für ihn optimal.

Auch meine Mutter und ihr Mann haben ein paar Bohnen abgekriegt. Ihnen hat der Kaffee auch sehr gut geschmeckt.

Entdecke EILLES KAFFEE auch auf www.coffee-2-stay.de!

 

 

Tchibo BLACK’N WHITE

Dank trnd hatte ich die Möglichkeit, mit der Familie, einigen Nachbarn, Freunden und vielen Arbeitskollegen, den neuen Black ‚N White von Tchibo zu probieren.

img-20160305-wa0006.jpg

Zu dem Foto muss ich noch kurz was sagen. Vor lauter Verteilfreude habe ich total vergessen noch Bilder für meinen Blogbericht zu schießen.

Und nune?

Ich habe der lieben BeautyPeaches von meinem Problem berichtet. Es dauerte nicht lange, da bekam ich eine Nachricht mit diesem Bild im Anhang und kurz drauf noch eine, dass ich den Fotografen nicht vergessen soll in meinem Testbericht zu erwähnen.

NIE IM LEBEN. Mein lieber Gerrit…Vielen Dank für dieses tolle Bild. 

Das Design der Verpackung finde ich total gelungen. Ein absoluter Blickfang im Regal. Echt Edel. Dafür gehen auf jeden Fall beide Daumen hoch.

In einer Packung sind je 2 Päckchen Kaffee á 250 g. Für Alleinstehende oder Gelegenheits-Kaffeetrinker optimal, denn große Packung rechtzeitig zu verbrauchen, ehe das Aroma verflogen ist gestaltet sich häufig als Problem.

Was ist das Besondere an diesem Kaffee?

Er schmeckt stets ausdrucksstark und sanft zugleich. Denn er ist besonders schonend und lange geröstet.

Ob schwarz, als kräftiger Wachmacher am Morgen, oder zum Verwöhnen am Nachmittag mit cremiger Milch. Tchibo BLACK‘ N WHITE passt zu allen Gelegenheiten. Er bietet schwarz und mit Milch einen vollmundigen Geschmack und bewahrt dabei sein volles Aroma.

Eine wichtige Rolle für das Aroma eines Kaffees spielt die Röstung. Durch ihre Dauer und Temperatur wird der individuelle Geschmack der Kaffeesorte stark beeinflusst.

Der BLACK ‚N WHITE ist ein Blend – also eine Komposition aus helleren und dunkleren gerösteten Tchibo Arabica Bohnen. Die dunkleren Bohnen sorgen für die kraftvollen und intensiven Noten. Dank der helleren Bohnen schmeckt der Kaffee gleichzeitig angenehm sanft. Außerdem wird dieser Kaffee durch die Langzeitröstung dreimal länger veredelt als viele andere Filterkaffees. So kannst Du einen Kaffee ganz ohne Säure genießen.

Natürlich kann man jeden Kaffee mit Milch zubereiten. Durch den säurearmen Rohkaffee und die spezielle Röstung ist dieser Kaffee aber besonders gut geeignet, ihn schwarz oder mit Milch verfeinert zu genießen. Ganz egal, wie du ihn am liebsten trinkst, er entfaltet immer seinen harmonisch-vollmundigen Geschmack.

Tchibo BLACK ‚N WHITE ist erhältlich als Ganze Bohnen, als Filterkaffee oder als Cafissimo Kapseln.

FOR BLACK ‚N WHITE – bei uns im Test

Was mir als erstes aufgefallen ist, normalerweise mache ich eine Packung Kaffee auf und könnte reinkriechen, weil ich den Geruch so gerne mag. Das war dieses mal gar nicht der Fall. Der hat irgendwie komisch gerochen. Nicht so schön frisch wie andere.

Nun gut, davon lassen wir uns erstmal nicht beeindrucken. Der Geruch hat ja noch nichts zu sagen.

Einen Kaffee zu kreieren der allen Vorlieben entspricht? Das  kann nur mittelmäßig werden, so mein erster Gedanke, bevor ich diesen Kaffee probiert habe. 

20160306_094148[1].png

Normalerweise trinke ich meinen Kaffee mit Milch und Zucker. Für diesen Test habe ich aber bei meiner ersten Tasse auf beides verzichtet.

Durch die 3x längere Röstung der Bohnen bekommt der Kaffee einen leicht rauchigen Geschmack was ihn sehr kräftig schmecken lässt. Tchibo spricht hier von vollmundigen Geschmack. Ehrlich gesagt, schmeckt der Kaffee für mich nicht vollmundig, sondern einfach nur verbrannt. 

Meine zweite Tasse gab es dann mit Milch und Zucker. So war der Kaffee für mich halbwegs genießbar.

Sorry Tchibo aber da habe ich schon viel viel besseren Kaffee von Euch getrunken. Ich weiß das ihr das besser könnt. Habt ihr ja oft genug bewiesen. 

Unter meinen Mittestern war die Geschmacksempfindung für Tchibos BLACK `N WHITE ganz unterschiedlich. Die Meisten mochten ihn, andere wiederum teilten meine Meinung. 

Meine liebe BeautyPeaches hat auch mitgetestet. Hier könnt Ihr Euch ihren Bericht  zu diesem Kaffee ansehen.

Am besten man macht sich sein eigenes Geschmacksbild darüber.

Fazit:   Leider konnte uns der Kaffee nicht überzeugen.

BellaCrema Selection des Jahres 2016

Vor einigen Tagen erreichte mich ein tolles Testpaket vom Trendsetter-Team.

Die BellaCrema Selection des Jahres von Melitta galt es zu testen und außerdem noch die BellaCrema Speciale, BellaCrema laCrema und die BellaCrema Espresso.

Die BellaCrema Selection des Jahres 2016

Verschiedene Sorten und Anbaugebiete bestimmen den Geschmack von Kaffee – ganz wie beim Wein. Ein besonderes Geschmackserlebnis bieten die Altura Mexicana Bohnen: Im südlichen Hochland Mexicos reifen die Bohnen bei ganzjährig warmen Temperaturen und viel Niederschlag unter optimalen klimatischen Bedingungen. Diese Kaffeekomposition entwickelt während der sorgfältig abgestimmten Röstung ihren kräftig-würzigen Charakter und offenbart inmitten der komplexen Aromen eine zartherbe Kakaonote.

Stärke 3-4 

Was ist die BellaCrema Selection des Jahres?

Melitta kreiert die BellaCrema Selection des Jahres immer wieder neu und beschert damit jedes Jahr wieder ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Um in jedem Jahr einen neuen, besonderen Geschmack bieten zu können, wählen die Kaffee-Experten von Melitta also immer ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten. Doch erst durch die speziell darauf abgestimmte Melitta-Röstung werden die besonderen Noten betont.

Genießer-Tipp: Probieren Sie diesen besonderen Kaffee mit einem Caramel Cupcake oder einem Caramel Macaron. Diese Gebäckspezialitäten bringen die Kakaonoten noch stärker hervor und intensivieren das Geschmackserlebnis.

Die BellaCrema Speciale

Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema Sorten. Für die Sorte Speciale entlocken wir ihnen mit unserer sanften Röstung das milde Aroma und den leichten Charakter, der von einer zarten, hellgoldenen Crema gekrönt wird. Durch den geringen Säureanteil ist Speciale auch die ideale Grundlage für verführerische Kaffee-Milch-Spezialitäten.

Ist mit Stärke 2 die mildeste Sorte.

BellaCrema LaCrema

Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema Sorten. Die mittlere Röstung verleiht unserer Sorte LaCrema ihren vollmundigen Geschmack und den ausgewogenen Körper. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma und ist ein echter Genuss.

Ist mit Stärke 3 die goldene Mitte der 4 Sorten.

BellaCrema Espresso

Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema®Sorten. Unsere espressotypische Röstung sorgt für einen kräftigen Körper mit intensiv-würzigem Geschmack. Ob als Espresso oder als kräftiger Kaffee – genießen Sie das reiche Aroma, das von einer feinen, karamellfarbenen Crema vollendet wird.

Ist mit Stärke 4-5 die kräftigste Variante. 

 Alle Sorten bilden eine ganz tolle Crema!

„BellaCrema Speciale“

Er ist aromatisch, lecker und sehr gut bekömmlich, da er sehr säurearm ist.

Für Capuccino eignet er sich hervorragend, als Espresso hingegen ist diese Röstung dann weniger zu empfehlen – sie zeigte hier einfach nicht genug Aroma.

Die Sorte hat mir sehr gut geschmeckt. Mein Mann sagt: „Geschmacklich war er nicht schlecht, aber ein bisschen Bums hat mir gefehlt.“

Wer gerne ein milderes Aroma mag, für den ist der „Speciale“ sehr zu empfehlen.

„BellaCrema LaCrema“

Mit der LaCrema kann man gar nichts verkehrt machen, da er leicht würzig und auch gut bekömmlich ist. Mit seinem Stärkegrad liegt er genau in der Mitte und man kann ihn bei allen Anlässen servieren, bei denen man den Geschmack verschiedener Gäste treffen möchte.

Hier habe ich neben einem Capuccino auch mal einen Milchkaffee gezaubert. Der „LaCrema“ eignet sich hervorragend.

Mein Mann sagt: „Der hat schon mehr Bums als der „Speciale“. Dann werden die anderen beiden Sorten bestimmt perfekt für mich sein.“

„BellaCrema Espresso“

Diese Sorte schmeckt als Espresso zubereitet einfach toll,  aber auch mit Milch oder als Latte Macchiato kann er mit einem tollen Aroma überzeugen. Für Leute die gerne vollmundigen, aromatischen, kräftigen Kaffee trinken kann ich ihn sehr empfehlen.

„BellaCrema Selection des Jahres 2016“

Die feine Kakao-Note konnte ich zunächst nicht rausschmecken. Er ist würzig und sehr gut abgestimmt. Auch Milch kann seinem Aroma nichts anhaben. Da hier empfohlen wird ein Gebäckstück mit Karamell zu servieren und ich leider gerade keines zur Hand hatte, habe ich meinen Kaffee mit einem Schluck Caramell Sirup verfeinert und ich finde die „Selection des Jahres“ so noch köstlicher, denn erst hier kam die leichte Kakao-Note zum Vorschein. 

Alle meine Mittester mochten die „Selection des Jahres 2016“ sehr lecker und die Hälfte hat gesagt: „Die werde ich auf jeden Fall nachkaufen.“ Alle waren positiv überrascht. 

Mein Favoriten waren der „Speciale“ und der laCrema, einfach weil ich es ein bissl Milder mag.

Mein Mann mochte die „Selection des Jahres“ und den „Espresso“ am liebsten, denn er hat es gerne schön stark.