Das Aroma-Pflegeschaumbad Phantasiewelt

*Werbung*

Flamingos, Einhörner und Co. sind ja derzeit der absolute Trend. Ich persönlich kann mich dafür nicht so richtig begeistern. Klar das Aussehen zieht erstmal an, aber wenn mir der Inhalt nicht gefällt, bleibt das Produkt trotz schönem Aussehens im Regal stehen.

Exklusiv für die Müller Holding Ltd. & Co. KG hat Kneipp diese Edition kreiert, die es für mich zu testen galt.

Produktdetails

Ab November 2017 ist dieses Pflegeschaumbad exklusiv nur bei Müller und direkt in den Kneipp Shops (Shop-Übersicht) erhältlich.

Wie gefällt mir dieses Aroma-Pflegeschaumbad?

Jaja…das miese Herbstwetter kann einem schon ganz schön die Laune verderben. Man sitzt zu Hause und weiß nichts mit sich anzufangen.

Da hilft eine schöne warme Badewanne, dazu ein leckerer Kakao, ein spannendes Buch und das Wetter ist vergessen.

Also…Wasserhahn aufdrehen. Die Verschlusskappe mit dem Badezusatz auffüllen und ins Badewasser geben. Sofort färbt sich das Wasser leicht rot.

Wie bei allen Pflegeschaumbädern von Kneipp, haben wir auch bei der „Phantasiewelt“ eine tolle Schaumbildung, die mir auch bis fast zum Schluss erhalten bleibt.

20171105_161732.jpg

Der Mix aus Pflaume und Hibiskus hat mich sehr angesprochen und ich war gespannt, wie sich der Geruch in der Badewanne entfaltet.

Leider muss ich sagen, das mir das Zusammenspiel nicht so gut gefällt. Es riecht nicht schlecht, aber andere Aroma-Pflegeschaumbäder von Kneipp gefallen mir einfach besser.

Wie aber bei allen Produkten ist das reine Geschmackssache…der Eine mag es, der Andere nicht. Also nicht abschrecken lassen und trotzdem einfach mal: „Ab zu Müller und daran schnüffeln!“

Unterstützt mit Kneipp® ein Naturschutzprojekt des WWF

*Werbung*

Unterstuetzen-Sie-mit-uns-den-WWF

Bereits im letzten Jahr hat Kneipp® gemeinsam mit dem WWF ein Kooperationsprojekt zum Schutz des Namatimbili-Küstenwaldes in Tansania ins Leben gerufen.

Aktuell gibt es dazu wieder eine tolle Aktion:

Für jeden Einkauf im Kneipp Online-Shop unterstützt Kneipp® den WWF mit 5 Euro. Für Einkäufe ab 50 Euro sind es sogar 100 Euro. Bis Weihnachten will Kneipp® so 100.000 Euro zusammenbekommen – und das Projekt in Tansania damit unterstützen.

Unterstützt Kneipp® bei der Aktion – und gewinnt!!!

Unter allen Käufern mit einer Einkaufsumme ab 50 Euro verlost Kneipp® drei große Kuscheltiere aus der WWF Plush Collection.

WWF-Plüschtiere-gewinnen

Als Dank für die Unterstützung des Naturschutzprojekts erhält zudem jeder Teilnehmer mit einem Einkauf ab 50 Euro eine personalisierte Urkunde per Post.

Schaut Euch gerne nochmal die Teilnahmebedingungen an.

Alle Details zur Aktion, und was Kneipp® bisher mit dem Projekt erreicht hat findet Ihr hier:

>>KLICK<<

Ich finde, dass ist eine schöne Sache und werde mich auf jeden Fall an der Aktion beteiligen. Warum auch nicht? Ich bin mittlerweile ein absoluter Fan der Kneipp-Produkte, Weihnachten steht vor der Tür und ich habe noch was Gutes getan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kneipp-Herbstneuheiten 2017

*Werbung*

Wie versprochen berichte ich Euch heute von weiteren Produkten aus dem Sortiment der Kneipp-Herbstneuheiten 2017.

Den Beitrag zu den bereits vorgestellten Produkten könnt ihr gerne HIER nochmal nachlesen.

NÄHRENDEN TROCKENÖL

20171002_160228.jpg

Wie einige von Euch wissen, bin ich ein absoluter Creme-Muffel. Das dauert mir alles viel zu lange. Vor einiger Zeit hat Kneipp diese SEKUNDEN-SPRÜHLOTION in mein Badezimmer gebracht und ich habe sie auch gerne angewendet. Aufsprühen, bissl einreiben, fertig.

Leider muss nun mein bisheriger Favorit weichen, denn dieses Pflegeöl gefällt mir viel besser. Die Anwendung ist genauso einfach wie bei der Sekunden-Sprühlotion. Aber der Duft und die Wirkung sind besser.

Einige werden jetzt denken: „Öl macht doch die Haut so fettig und klitschig?“ Nein. Das Trockenöl zieht unheimlich schnell ein und hinterlässt einfach nur einen schönen Duft und ein tolles Hautgefühl. Ich möchte es nicht mehr missen. Auch mein Gesicht bekommt Abends vor dem Schlafengehen diese Ölbehandlung.

Das Nährende Trockenöl eignet sich auch für das Haar. Am besten Abends, vor dem zu Bett gehen, das Öl ins Haar einmassieren und über Nacht wirken lassen. Am nächsten Morgen ist dann allerdings eine Haarwäsche nötig und um unschöne Flecken zu vermeiden am besten ein Handtuch auf das Kopfkissen legen.

Ein weiteres tolles Produkt reiht sich in die Liste meiner Lieblinge ein.

SEKUNDEN HANDCREME + NAGELPFLEGE

20171003_094838.jpg

Diese Handcreme zieht sehr schnell ein und riecht wunderbar nach Aprikose. Ob sich mein Nagelbett verbessert hat, dazu kann ich nicht so viel sagen. Meine Testzeit war zu kurz, denn ich hatte nicht lange das Vergnügen mit dieser Creme.

Mein Chef hat im Moment unheimliche Hautprobleme. Seine Hände lösen sich regelrecht auf. Er hat diese kleine Tube nun auf meinem Schreibtisch stehen sehen und wollte sie gerne mal benutzen. Tja was soll ich sagen, am nächsten Tag hatte er sie mir abgeschwatzt. Ihm hat die Creme gut getan. Nach einer Woche der regelmäßigen Anwendung sehen seine Hände auch schon viel besser aus. Dazu muss ich aber auch sagen, dass er das nicht nur der Creme zu verdanken hat, denn Medizin tat ihr übriges. Trotzdem hat ihm diese Creme Linderung verschafft.

Nun steht die Sekunden-Handcreme aber schon auf meiner Shopping-Liste, denn trotz der kurzen Testphase hat sie mich überzeugt.

BADEPERLEN „BELOHNE DICH“

Diese Wunderschöne Dose enthält Badeperlen für zwei Anwendungen.

Badeperlen gibt es in anderen Varianten schon länger bei Kneipp, aber in Tütchen verpackt. Da gefällt mir diese Dose viel besser und sieht auch schöner aus im Badezimmer.

Kneipp hat sich aber auch bei diesen niedlichen Döschen etwas gedacht, denn auch wenn die Badeperlen aufgebraucht sind kann man die Dose noch anderweitig verwenden.

Wie uns die Kneipp-Mädels verraten haben, stehen viele solcher Dosen bereits bei den Mitarbeitern von Kneipp auf den Schreibtischen, gefüllt mit Stiften oder auch in einigen Badezimmern wird man sie befüllt mit Schminkutensilien finden. Tolle Idee wie ich finde.

Aber zurück zu den Badeperlen. Das Badewasser färbt sich rosa und die Perlen versprühen einen sehr feinen, süßen Duft. Leider bildet sich kein Schaum, aber das wusste ich vorher, denn hier handelt es sich ja nicht um ein Schaumbad.

Nach dem Baden hat sich meine Haut weich und gepflegt angefühlt. Mir gefällt der Badezusatz sehr gut. Da ich aber lieber in Schaum bade werden diese Badeperlen nicht ganz so häufig zum Einsatz kommen.

Auf jeden Fall möchte ich aber noch die BADEPERLEN „SEELE BAUMELN LASSEN“ ausprobieren. Beim Kneipp-Blogger-Event konnte ich schon mal daran schnuppern und der Duft hat mir auch sehr zugesagt.

Einen weiteren Badezusatz galt es unter die Lupe zu nehmen:

BADE-ESSENZ PFLANZENKRAFT BERGAMOTTE

20170928_191806

Ich habe mir nach dem schönen Kneipp Wochenende ein warmes Bad mit der Bade Essenz Bergamotte gegönnt. Der herrliche Duft des ätherischen Öles ist eine Wohltat für die Sinne und wirkte auf meinen Körper sehr belebend.

Um Verfärbungen zu vermeiden solltet ihr das Badeöl erst in die Wanne geben, wenn schon etwas Wasser eingelaufen ist. Ich habe, wie Kneipp empfiehlt, den Schraubverschluss bis zur Markierung gefüllt und die Essenz dem einlaufenden Badewasser zugegeben.

Das Wasser färbt sich sofort gelb und es bildet sich sogar Schaum. Dieser hält aber nicht ganz so lange an.

Es bleiben auch nach dem Baden keine unschönen Schmierränder zurück, wie das häufig bei solchen Badezusätzen der Fall ist.

Noch mehr Herbstneuheiten 2017 und viele andere Produkte findet ihr im Online-Shop >>KLICK<<

Und ganz neu…könnt ihr jetzt auch im Versandkatalog stöbern.

20171007_114321.jpg

Liebevoll und wunderschön gestaltet.

Ein großes DANKESCHÖN geht an das Team von Kneipp, die mir diese tollen Produkte, zum Testen, zur Verfügung gestellt haben.

Kneipp-Herbstneuheiten 2017

*Werbung*

Kneipp hat sein Produktsortiment wieder mit vielen tollen Neuheiten erweitert. Schaumbäder, Pflegeduschen, Handcremes, nährendes Trockenöl, Badeperlen, Pflegeölbäder, Badekristalle u.v.m.

Beim diesjährigen Kneipp Vip-Autoren-Treffen konnte ich alle Neuheiten bestaunen, beschnüffeln und auch anfassen. >>KLICK<<

Heute möchte ich Euch meine Meinung zu den ersten getesteten Produkten mitteilen.

Aroma-Pflegeschaumbad „Träumen“
Aroma-Pflegeschaumbad „Abschalten“
Cremebad „Winterpflege“
Aroma-Pflegeschaumbad „Besinnlichkeit“

Was gibt es schöneres, als an einem kalten, regnerischem Tag in der Badewanne zu liegen und einfach mal abzuschalten und zu träumen.

Unterschiede bei den 4 Badezusätzen gibt es kaum. Der Duft und die Farbe des Badewassers sind unterschiedlich. Das Cremebad bekommt einen Pluspunkt, weil sich meine Haut nach dem Bad ein wenig geschmeidiger anfühlt, als bei den Anderen. Ansonsten ist die Schaumbildung bei allen gleich. Schön viel und vor allem langanhaltender Schaum. Das Wasser verfärbt sich leicht entsprechend der Farbe der Verpackung.

„Träumen“ und „Abschalten“ riechen herrlich Blumig und lassen mich an den Frühling zurück denken. Während „Besinnlichkeit“ und „Winterpflege“ eher weihnachtliche Gerüche verströmen.

„Besinnlichkeit“ riecht mir persönlich zu sehr nach Nelke und mein Näschen mag diesen Geruch nicht so gerne. Das ist aber Geschmackssache. Unser absoluter Favorit ist das Cremebad. Meine Kinder dürfen immer wählen zwischen den Badezusätzen und sie entscheiden sich grundsätzlich für die „Winterpflege“. Es ist schon fast leer.

Wenn unsere Schaumbäder aufgebraucht sind wandern bei meiner nächsten Shoppingtour auf jeden Fall das Cremebad „Winterpflege“ und 2 der 3 neuen Kinder Schaumbäder in den Einkaufswagen. Welche das sein werden entscheiden meine Kids.

Naturkind Matschmonster Wind & Wetter Schaumbad
Naturkind Seeräuber Schaumbad
Naturkind Seeprinzessin Schaumbad

Ein weiteres tolles Produkt ist die Aroma-Pflegedusche „Eingekuschelt“.

20170928_191829

Als ich das erste Mal an der Pflegedusche gerochen habe dachte ich: „Oh Gott…was hat sich Kneipp denn dabei gedacht?“

Wenn man aber unter der Dusche steht und sich mit der Pflegedusche einseift, wird man sofort von einem unheimlich schönen Geruch ummantelt und man fühlt sich gleich richtig „Eingekuschelt“. Auch nach dem Abtrocknen haftet der Geruch noch lange auf der Haut.

Das beweist wieder, das der Erste Eindruck nicht immer der Richtige ist. Erst auf der Haut und in Verbindung mit Wasser entfaltet sich der wahre Duft. Das ist bei den Badezusätzen auch so. Wenn man an der Verpackung riecht ist der Geruch meist zu intensiv und wirkt eher abstoßend, aber in der Badewanne riecht es gleich ganz anders und sehr angenehm.

4 weitere Herbstneuheiten habe ich im Moment noch im Test. Der Bericht dazu folgt bald.

Alle Herbstneuheiten könnt ihr euch hier nochmal in Ruhe anschauen >>KLICK<<

Ich bedanke mich an dieser Stelle beim Kneipp-Team, die mir, als VIP-Autor, diese tollen Produkte, zum testen, zur Verfügung gestellt haben.

 

Kneipp VIP Bloggerevent 2017

*Werbung*

Erstmalig hatte ich die Gelegenheit am Kneipp-Blogger-Event, unter dem Moto die 5 Säulen von Kneipp, teil zu nehmen.

WASSER, PFLANZEN, BEWEGUNG, ERNÄHRUNG UND BALANCE

 Am Freitag den 22.09.2017 ging es, mit Sabrina von BeautyPeaches im Gepäck, los. Einen kurzen Zwischenstopp habe ich in Bad Soden-Allendorf eingelegt, um Claudia von FamilyLifeLoveAndCooking abzuholen. Zu dritt erreichten wir dann gegen Mittag unser Ziel Hann.Münden.

Im schönen Flux Bio Hotel im Werratal bezog ich zusammen mit Beautpeaches ein Doppelzimmer mit Balkon.

Dort erwartete mich auch gleich die erste Überraschung von Kneipp.

20170925_164606

Das Mandelblüten Pflegeset. Super niedlich.

Nachdem ich meinen Koffer ausgepackt hatte, begab ich mich ins Hotelrestaurant und habe mir erstmal einen schönen Detoxsalat gegönnt. Dazu gab es Naturcola von Proviant.

20170923_094820

Nun rückte die Begrüßungsrunde immer näher und ich war natürlich sehr aufgeregt. Einige Mädels kannte ich zwar schon aus der Online-Welt, aber es ist doch etwas anderes, wenn man der Person hinter einem Blog von Angesicht zu Angesicht gegenüber steht.

Ganz herzlich wurden wir von Claudia und Katrin begrüßt und es gab einen kleinen Aperitif. Nach der Begrüßungsrunde stand eigentlich Yoga mit Manu auf dem Programm,  aber leider konnte sie nicht rechtzeitig da sein. So haben wir die Yoga-Stunde in eine Runde Schweige-Geh-Meditation verwandelt. Das war eine sehr interessante Erfahrung.

Man lege eine Hand auf den Bauch und eine Hand auf die Brust. Nach 3 Schritten ein- und nach 3 Schritten wieder ausatmen. Dabei nicht reden, sondern sich nur auf die Atmung und sich selbst konzentrieren. So sind wir ca. 15 Minuten gegangen. Das soll wohl auch gegen Mestruationsbeschwerden helfen. Da ich aber zu der Zeit das Vergnügen nicht hatte, kann ich da leider kein Urteil zu abgeben. War aber trotzdem sehr entspannend.

Nun hieß es schnell erfrischen und umziehen, denn unser erster Ausflug stand an.

Ein absolutes Highlight erwartete uns schon vor dem Hotel.

Ein Oldtimerbus Ford FK von 1957. Ich wollte schon immer mal mit einem Oldtimer fahren. Chauffiert wurden wir von einem waschechten Mündener Oldtimer-Fan. Er begleitete uns also an diesem Wochenende und brachte uns zu den jeweiligen Zielorten. Schaut gerne auch mal auf seiner Webseite vorbei. >>KLICK<< Hier wird noch einiges Angeboten, wie z.B. Hochzeitsausfahrten u.v.m.

Am heutigen Abend stand das Restaurant Planea Basic in Göttingen auf dem Plan. Dort angekommen konnten wir erst einmal die Herbstneuheiten 2017 bestaunen, anfassen, daran riechen und auch ausprobieren. Hier haben sich die Mädels von Kneipp wirklich sehr viel Arbeit und Mühe gemacht bei der Präsentation. Das sah alles sooo wunderschön aus.

Sven Spiegel Photography

Nach der Präsentation der Herbstneuheiten hieß es: „Ran an den Speck!“ Gemeinsam mit dem Team des Restaurants wurden wir an verschiedenen Stationen in die Zubereitung der Speisen mit eingebunden. Es wurde geschnippelt was das Zeug hält. Grüne Smoothies konnten wir selber machen und probieren, der Sommelier unternahm mit uns eine Geschmacksreise in die Welt des Wassers und auch in der Küche durften wir dem Küchenchef über die Schulter schauen.

20170922_183810-1

Nach getaner Arbeit ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. An einer schön gedeckten Tafel wurden die Gerichte, die wir teilweise selber zubereitet haben, gereicht.

Das Menü:

Kartoffelcurry Vegan
Rotkohl-Mango-Avocado-Salat mit rosa Pfeffer
Löwenzahnsalat mit Radieschen-Vinaigrette, frittiertem Kohlrabi und Sellerie-Crunch
Fischpower – Thunfisch mit schwarzem Reis, Limette und Chili
Rinderfilet auf Radieschens und Mango
Energiebällchen Süß+Vegan

Es war ein sehr schöner, lustiger Abend. Das Essen war schick angerichtet, nur leider nicht ganz so nach meinen Geschmack.

Am nächsten Morgen sind wir nach einem reichhaltigen, ausgiebigen, sehr leckeren Bio-Frühstück mit unserem Oldi zur Saline Luisenhall gefahren. Luisenhall ist die letzte noch in Betrieb befindliche Pfannensaline Europas. Dort konnten wir Einblicke in die Herstellung reinen Salzes, ohne chemische Zusätze, gewinnen. Die Führung hat mir unheimlich gut gefallen und war auch sehr interessant. Nun weiß ich auch wo das Salz herkommt, welches Kneipp für seine Produkte verwendet.

Nach der Besichtigung ging es direkt weiter nach Staufenberg/ Nienhagen zu einer Wanderung im Barfußpark. Ausgestattet mit einem Lunchpacket machten wir uns auf den Weg. Wir sind über Wiesen, Stock und Stein, durch Matsch und Pfützen gewandert.

20170928_164359.jpg

Sven Spiegel Photography

Zwischendurch haben wir ein kleines Picknick veranstaltet und die Natur wurde uns wieder ein wenig näher gebracht. Für mich war diese Barfußwanderung ein tolles Erlebnis.

Wieder zurück im Hotel legten wir eine kleine Kaffeepause ein, bevor wir an einem kleinen Fotoshooting teilnehmen konnten. Fotografiert wurden wir von Sven Spiegel Photography. Er hat uns das ganze Wochenende begleitet und jeden einzelnen, schönen Moment festgehalten.

Am Abend haben wir noch ein gemeinsames, sehr leckeres  Abendessen gehabt. Meine Tischgenossinnen und ich hatten sehr viel Spaß dabei und es wurde viel gelacht.

Ihr Lieben:

Sabrina von BeautyPeaches

Katja von More than flowers

Sandra von Familien Zauber

Tina-Maria von Blogzeit39

Mona von Beauty and the beam

Sabrina von History of taste

Cristina von Aletheias Welt

vielen Dank für den wundervollen Abend. Der wird mir lange im Gedächtnis bleiben, denn so viel habe ich lange nicht gelacht…und schwupp…war auch der Samstag schon vorbei.

An unserem letzten gemeinsamen Tag haben wir das Waldpädagogikzentrum Göttingen (RUZ Reinhausen) besucht. Zunächst wurden wir über das weitläufige Areal, das vom historischen Ambiente einer ehemaligen Klosteranlage geprägt ist, geführt. Zu bestaunen gab es einen Lehmbackofen, ein Waldameisen-Formikarium, Honigbienen, Insektenhotels, einen Kräutergarten mit einer Vielzahl von verschiedenen Kräutern und einen Kartoffelkeller mit dutzenden Kartoffelsorten.

Nach dem Rundgang haben wir gemeinsam Apfelsaft gemacht. Natur pur und richtig lecker.

Auch hatte ich die Gelegenheit mein eigenes Kräutersalz zu kreieren. Da ich mich mit Kräutern nicht so gut auskenne, wurde mir empfohlen einfach meine Nase aussuchen zu lassen. Leider weiß ich nicht mehr, welche Kräuter alle in meinem Salz gelandet sind, aber es schmeckt und riecht toll.

Im Anschluss wurden wir im alten Pferdestall zu einer Kartoffelverkostung eingeladen. Wahnsinn, es gibt mehr als 80 verschiedene Sorten Kartoffeln. 8 davon haben wir probiert und ich hätte nicht gedacht, das Kartoffeln so unterschiedlich schmecken.

Nach der Verkostung durften wir ein letztes Mal in unseren Oldi einsteigen und nun hieß es auch schon Abschied nehmen.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Claudia, Manuela, Katrin, Melanie und dem restlichen Team für dieses tolle Event bedanken. Sehr gute Organisation und es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht.

Zur Verabschieden gab es noch ein Säckchen mit vielen tollen, ausgewählten Herbstneuheiten 2017 und anderen Überraschungen, aber seht selbst…

20170925_165000

Auch könnt ihr hier noch andere tolle Berichte zu diesem fantastischem Wochenende nachlesen wenn ihr wollt:

Tanja von Colorful Things

Maike von Maikes zauberhafte Welt

Marie von FaBa-Familie aus Bamberg

Anita von Annyxxx

Das ganze Wochenende wurden wir von einem Film-Team begleitet. Das Filmchen, welches dabei entstanden ist, möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten. Viel Spaß.

*Dieser Beitrag des Kneipp ViP Autoren Treffens 2017 wurde möglich durch die Einladung der Kneipp GmbH. Die Kneipp ViP Autoren sind eine Community von Bloggern und Produkt-Testern, die kostenlose PR-Sample für Produkt-Tests von der Kneipp GmbH erhalten. Hier gezeigte Produkte wurden im Rahmen eines Events von der Kneipp GmbH ausgestellt.  Eine Berichterstattung erfolgt ohne Auftrag, Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt der Beiträge bin ich als Autor verantwortlich.*

Kneipp Herbst-Neuheiten 2017

*Werbung*

Als Kneipp VIP-Autor konnte ich mir Produkte aus dem Sortiment der Herbst-Neuheiten 2017, zum testen, auszusuchen.

Meine Wunsch-Produkte sind gestern bei mir eingetroffen.

20170830_162709

Aroma-Pflegeschaumbad Abschalten.

Mit langanhaltendem Schaum
400 ml – 3,99 €

Produktbeschreibung

Lassen Sie die Gedanken einfach mal ziehen! Ein Bad in dem Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Abschalten. mit wertvollem Frangipaniextrakt und natürlichem ätherischem Öl entführt Sie in außergewöhnliche Duftwelten.

Pflegendes Moringaöl schützt Ihre Haut vor dem Austrocknen. Das Zusammenspiel von floralem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Sinne.

Aroma-Pflegeschaumbad Träumen.

Mit langanhaltendem Schaum
400 ml- 3,99 €

Produktbeschreibung

Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt! Ein Bad in dem Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Träumen. mit wertvollem Nachthyazinthenextrakt und natürlichem ätherischem Öl inspiriert und beflügelt Ihre Gedanken.

Pflegendes Inkanussöl schützt Ihre Haut vor dem Austrocknen. Das Zusammenspiel von verträumtem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Sinne.

Cremebad Winterpflege

mit cremigem Schaum
400 ml – 4,49 €

Produktbeschreibung

Das Kneipp® Cremebad Winterpflege verwöhnt Sie in den kalten Tagen. Nach einem langen Spaziergang an der kalten Winterluft gibt es nichts Schöneres als ein heißes Bad und den wohlig-warmen Duft, der die Seele streichelt.

Das Cremebad mit Hirsemilch, Vanilleextrakt und der reichhaltigen Cupuacu Nuss pflegt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Die Pflegeformel aus Pflanzenmilch und natürlicher pflegender Cupuacu Nuss, in Kombination mit winterlichem Duft und langanhaltendem cremigen Schaum, machen dieses Bad zu einem Wohlfühlerlebnis für Körper und Geist.

Aroma-Pflegeschaumbad Besinnlichkeit

Mit langanhaltendem Schaum
400 ml – 3,99 €

Produktbeschreibung

Zelebrieren Sie in der kalten Jahreszeit wohltuende Gemütlichkeit mit dem Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Besinnlichkeit. Die harmonische Kombination aus Vanilleextrakt, Nelkenöl und Orangenöl schenkt einen ausgleichenden und erholsamen Badegenuss. Wertvolles natürliches Mandelöl sorgt für ein zartes Hautgefühl. Das Zusammenspiel von besinnlichem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Sinne.

Bade-Essenz Pflanzenkraft Bergamotte

Bergamotte wirkt belebend
100 ml – 4,99 €

Produktbeschreibung

Kneipp® weiß um die Kraft der Pflanzen. Die Vielfältigkeit und Kraft der Natur hilft uns, unser Wohlbefinden zu unterstützen und zu stärken. Die unterschiedlichen Eigenschaften ätherischer Öle werden in den Kneipp® Produkten gezielt eingesetzt. Die besondere Pflanzenkraft der Bergamotte liegt in ihrer belebenden Wirkung. Der spritzige Duft ihres ätherischen Öls erfrischt und stimuliert. Im Zusammenspiel mit der wohltuenden Wirkung warmen Wassers entfaltet das ätherische Öl seine natürliche Duftwirkung.

Aroma-Pflegedusche Eingekuschelt

Schenkt ein Gefühl der Geborgenheit
200 ml – 3,79 €

Produktbeschreibung

Was gibt es Schöneres an einem kalten Wintertag als sich einzukuscheln? Der warme Duft nach Sandelholz umhüllt weich die Sinne und vereint sich mit den würzigen Nuancen von Kardamom zu einem Gefühl der Geborgenheit. Die Kneipp® Aroma-Pflegedusche „Eingekuschelt“ für den perfekten Wintermoment. Die pflanzliche Pflegeformel verbessert das Hautgefühl während und nach dem Duschen. Eine Studie* bestätigt zudem, dass die Haut vor dem Austrocknen geschützt wird.

Jetzt freue ich mich auf viele Wohlfühlmomente in der Badewanne. Ich habe natürlich an allen Creme- bzw. Schaumbädern schon gerochen und bin vom Duft total begeistert. Da macht das Baden gleich doppelt Spaß.

Für mich eine absolute Neuheit ist die Bade-Essenz, denn darin habe ich noch nicht gebadet. Mal schauen ob mich die Bergamotte beleben wird.

Zu der Pflegedusche kann ich noch nicht so viel sagen. Ich habe zwar schon daran geschnüffelt, aber ich kann den Geruch noch nicht so richtig einordnen und sagen ob es mir gefällt. Ist auf jeden Fall mal etwas anderes. Riecht nach Natur.

Noch ganz viele schöne Produkte findet ihr online bei Kneipp. Es gibt auch richtig tolle Geschenksets. Die Weihnachtszeit ist ja nun nicht mehr so weit entfernt. Schaut doch einfach mal rein! >>KLICK<<

 

 

Die neuen Handseifen von Kneipp ®

*Werbung*

Auch wenn Wasser allein groben Schmutz von den Händen entfernt, Bakterien und Viren werden dabei nur zum Teil abgelöst, deshalb verzichtet kaum jemand auf Seife, um die Hände restlos sauber zu bekommen.

Flüssigseife ist das am meisten benutzte Produkt bei uns im Haushalt. Bei 4 Personen, die sich täglich mehrfach die Hände waschen hat man schon einen großen Verschleiß an Flüssigseifen.

Bisher war ich bei der Auswahl nicht so wählerisch. Mal gab es diese, mal jene Marke.

Vielleicht ändert sich das jetzt, denn wie ihr wisst dominiert Kneipp mein Badezimmer und da freue ich mich natürlich umso mehr, dass es jetzt auch Handseifen gibt.

Diese drei Sorten stehen derzeit im Kneipp-Sortiment zur Auswahl

Handseife Mandelblüten Hautzart

 Die pflanzliche, pH-hautneutrale Pflegeformel der Kneipp® Handseife Mandelblüte reinigt mild und gründlich, ohne auszutrocknen. Wertvolles Mandelöl sorgt für ein spürbar zartes Hautgefühl. Schenken Sie sich und Ihren Händen eine kleine Aufmerksamkeit- auch für sensible Haut geeignet. Unsere Empfehlung: Probieren Sie auch unsere Mandelblüten Handcreme für ein besonderes Pflegeerlebnis und streichelzarte Hände.

Handseife Lavendel

Die pflanzliche, pH-hautneutrale Pflegeformel der Kneipp® Handseife Lavendel reinigt mild und gründlich, ohne auszutrocknen. Wertvolle Öle und der entspannende Duft von Lavendel sorgen für Gelassenheit und schenken Ihnen eine kleine Auszeit vom Alltag.

Handseife Lebensfreude

Die pflanzliche, pH-hautneutrale Pflegeformel der Kneipp® Handseife Lebensfreude reinigt mild und gründlich, ohne auszutrocknen. Mit den pflegenden Eigenschaften wertvoller Öle und einem zitrisch, sonnigen Duft schenkt Sie Ihren Händen ein frisches und sanft gepflegtes Hautgefühl – wie ein Sonnenschein an einem grauen Tag.

Alle 3 Sorten versprechen milde Reinigung & sanfte Pflege und 250 ml sind für 3,99 € erhältlich.

Hände waschen mit Kneipp®

2 der 3 neuen Handseifen habe ich als Kneipp-VIP Autor kostenlos zum Testen zugeschickt bekommen. Die Handseife Lavendel und die Handseife Mandelblüten Hautzart.

Da sich die beiden Handseifen meiner Meinung nach nur vom Duft her unterscheiden, gibt es auch nur eine Meinung, die für beide Handseifen gilt.

Meine Hände fühlen sich nach der Anwendung sauber und frisch an. Allerdings schreien meine Hände direkt im Anschluss nach Handcreme, da ich ein sehr trockenes Gefühl verspüre. Bei der zweiten Anwendung habe ich mal 5 Minuten gewartet mit dem eincremen und siehe da, es geht auch ohne, denn dieses trockene Gefühl war weg. 

Die Handseifen riechen sehr angenehm. Mir gefallen beide Duftrichtungen, ich denke aber das ist Geschmackssache. Der eine mag lieber den etwas herberen Lavendelduft, der andere mag vielleicht den lieblichen Mandelblütegeruch und wieder andere mögen es zitrisch. Ich denke, das muss jeder für sich entscheiden.

Beim Einseifen bildet sich ein angenehm, zarter Schaum. Ein Pumpdruck reicht, um sich die Hände ordentlich einschäumen zu können. Die Pumpspender tropfen auch nicht nach, sodass das Waschbecken bekleckert wird…das kann ich nämlich überhaupt nicht leiden…

Fazit:
Wieder einmal gelungene Produkte von Kneipp®. Toller Duft, sehr ergiebig und super Reinigung. Und die kleinen Pumpspender sehen natürlich auch super toll aus in meinem Bad.

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit der Weiterentwicklung dieser Handseife zur Cremeseife.

Gelenke & Muskel Wohl Arnika von Kneipp®

*Werbung*

Wir alle werden älter und gewisse körperliche Anstrengungen steckt man nicht mehr so weg wie früher. Auch mir geht es so und deshalb habe ich mich sehr gefreut die Gelenke & Muskel Wohl-Produkte Arnika von Kneipp® testen zu dürfen.

20170619_080636

Im letzten Jahr habe ich zum ersten mal die Arnika Salbe S für mich entdeckt und bin absolut überzeugt. Sobald es irgendwo zwickt schmiere ich mich Abends mit dieser Salbe ein und habe am nächsten Morgen keine Probleme mehr.

Arnika – ist seit Jahrhunderten als natürliches Schmerzmittel bekannt. Homöopathisch angewendet schätzen selbst Schulmediziner die Wirkkraft dieser Heilpflanze gegen Schmerzen und Blutergüsse infolge von Verletzungen und Operationen. Fitness-Experten schwören auf Arnika bei Muskelzerrungen und Arthritis-Patienten finden eine verträgliche Alternative zu synthetischen Schmerzmitteln. (Autor: Zentrum der Gesundheit)

Mal schauen ob mich diese drei Produkte auch überzeugen konnten.

Massageöl Arnika

20170606_161026

Produktbeschreibung
Eine Massage mit dem Kneipp® Massagöl Arnika dient der reaktivierenden Pflege. Sie kann Verspannungen lösen und wirkt sich somit wohltuend auf die Muskulatur aus. Das auf Arnika- und Ingwerextrakten, Sheabutter sowie pflegendem Sonnenblumenöl und feuchtigkeitsspendendem Mandelöl basierende Massageöl entfaltet bei einer sanften Massage seine pflegende und entspannende Wirkung.
Arnika ist in der Kräuterkunde als revitalisierendes Mittel bekannt. In Verbindung mit einer intensiven Massage beugt es Muskelkater vor. Sonnenblumenöl wird in Hautpflegeprodukten aufgrund seiner hervorragenden pflegenden Eigenschaften sowie der sehr guten Verträglichkeit eingesetzt.

Wenn meine Tochter mal ganz viel Lust hat und ich sie ganz lieb darum bitte, bekomme ich hin und wieder mal ein herrliche Rückenmassage.

Dieses Wochenende habe ich mich mal wieder auf meinem Hang im Garten gestürzt um ihn vom Unkraut zu befreien. Nach der letzten Aktion konnte ich mich am nächsten Tag nicht mehr bewegen vor lauter Muskelkater im Rücken und im Po, dazu muss ich sagen der Hang ist sehr steil und es braucht einiges an Kraft und Anstrengung um diesen zu bezwingen. Diesmal bekam ich am Abend nach getaner Arbeit eine Massage mit dem Massageöl Arnika und was soll ich sagen, ich hatte am nächsten Morgen kaum Schmerzen.

Als schöner Nebeneffekt ist das Öl auch sehr gut für die Haut.

Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl

20170626_100015

Produktbeschreibung
Das Kneipp® Aroma-Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl mit wertvollem Extrakt der Arnika und natürlichen ätherischen Ölen schenkt Ihnen ein wohltuendes, wärmendes und reaktivierendes Badeerlebnis.

Jetzt im Sommer mag ich eigentlich nicht so gerne Baden, da es so schon so warm ist, aber um Verspannungen und Muskelkater vorzubeugen habe ich mich heute nach einer langen Fahrradtour doch mal in die Wanne gelegt.

Einfach die Tablette ins Wasser werfen und los geht’s. Es fängt sofort an zu sprudeln. Toll…könnte ich Stundenlang zuschauen, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache. Also…hopp…rein in die Wanne. Der Duft ist sehr intensiv, wenn man die Tablette aus der Verpackung nimmt, aber in der Badewanne empfinde ich den Geruch als sehr angenehm. Es ist eine schöne Mischung aus herb blumig und gesund. Gefällt mir sehr gut.

Für 20 Minuten habe ich mich dann in der Wanne entspannt und fühle mich nach dem Baden rund um Wohl und der Muskelkater am nächsten Tag blieb aus.

Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl

20170626_095936

Produktbeschreibung
Die Kneipp® Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl mit wertvollem Extrakt der Arnika und natürlichen ätherischen Ölen aus Cabreuva, Rosmarin und Pinus-Arten schenken Ihnen ein wohltuendes, wärmendes und reaktivierendes Badeerlebnis.
Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.

Gleiche Wirkung wie das Sprudelbad haben auch die Badekristalle. Einziger Unterschied hier, dass die Badekristalle einen hohen Anteil an naturreinen Thermosalzen enthalten. Die Badekristalle sind Orange und auch hier gefällt mir der Geruch sehr gut. Ähnlich wie schon beim Sprudelbad. Ich bin ja ein absoluter Fan der Badekristalle von Kneipp® und wenn ich damit meinen Muskeln und Gelenken noch etwas Gutes tun kann, umso besser.

Da beide Produkte dieselbe Wirkung haben, würde ich zukünftig zu den Badekristallen greifen, nicht weil das Sprudelbad nicht gut war, sondern einfach weil ich die Badekristalle lieber habe.

Fazit zum Aroma-Sprudelbad und den Badekristallen

Ich bin wirklich sehr zufrieden sowohl mit dem Sprudelbad, als auch mit den Badekristallen und kann diese Produkte mit gutem Gewissen weiterempfehlen – vor allem für gestresste Mami’s oder Papi’s, ist es extrem wichtig sich mal zu entspannen und neue Energie zu tanken. Also einfach mal in die Wanne legen und mit den Gelenke & Muskel Wohl dem Körper etwas Gutes tun.

 *Diese Produkte wurden mir Als Kneipp-VIP-Autor kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.*

 

 

 

Leichte Körperlotion Lebensfreude

wp-1490173655099.jpgDieses liebevoll verfassten Briefchen von Claudia & Vanessa hat mir gestern den Tag versüßt. Wie selten bekommt man heutzutage noch einen handgeschriebenen Brief und noch dazu so niedlich. Vielen Dank liebes Kneipp♥Team!!!

Natürlich habe ich mich auch über den Inhalt des Päckchens gefreut.

wp-1490173635289.jpg

Produktbeschreibung

Die leichte Körperlotion mit dem sonnigen, zitrischen Duft wirkt erfrischend und belebt Ihre Sinne. Die pflanzliche Pflegeformel mit hochwertigem, natürlichem Öl und reichhaltiger Sheabutter versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit.

Die leichte Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Für ein samtweiches und gepflegtes Hautgefühl. Die ideale Pflege für jeden Tag.
* Wissenschaftliche Studie: Messung der Hautfeuchtigkeit nach Anwendung

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, PrunusAmygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Panthenol, Tocopheryl Acetate,Betaine, Isopropyl Myristate, Distarch Phosphate,Cetearyl Olivate, Olus (Vegetable) Oil, ButyrospermumParkii (Shea) Butter, Litsea Cubeba Fruit Oil,Citrus Limon Fruit Extract, Citrus Aurantium Dulcis(Orange) Peel Oil, Limonene, Citral, Linalool, Citronellol,Geraniol, p-Anisic-Acid, Parfum (Fragrance),Sorbitan Olivate, Caprylyl Glycol, Acrylates/C10-30Alkyl Acrylate Crosspolymer, Arginine, Tocopherol.
Anwendungshinweise:

Täglich sanft mit kreisenden Bewegungen einmassieren.

Schaut doch auch mal im Kneipp-Onlineshop nach…hier findet ihr noch viele andere tolle Produkte.

Frühjahres-Neuheiten von Kneipp® haben bei mir Einzug erhalten

*Werbung*

Aroma-Pflegedusche Sei frech, wild und wunderbar!

wp-1488902537822.jpg

Gänseblümchen – Brombeere
Produktinfo

In meiner Dusche ist der Frühling eingezogen. Nicht nur das Design, sondern auch der Inhalt der Aroma-Pflegedusche gefällt mir sehr gut. Sie schäumt gut auf und hinterlässt einen tollen Duft. Ein intensiver Brombeergeruch…schön fruchtig und genau nach meinem Geschmack. Auch nach dem Abtrocknen kann ich diesen noch lange wahrnehmen.

Ich bin begeistert.

Ebenso neu ist die Aroma-Pflegedusche:
Sei frech, verrückt und glücklich!

Da ich Orange nicht so mag wird diese Aroma-Pflegedusche keinen Einzug bei mir erhalten, aber es gibt unter euch sicher viele die diesen Duft gerne mögen.

Sekunden-Sprühlotion

wp-1488902537830.jpg

Zitronenverbene – Avocadobutter
Produktinfo

„Sprühen. Pflegen. Los.“ Eine Lotion zum sprühen finde ich perfekt für mich als Creme-Muffel. Zunächst dachte ich: „Oh nein….Zitrone“ Ich mag Citrus-Düfte nicht so gerne. Ich muss aber sagen, die Sprühlotion riecht zwar zitronig, aber zum Glück nicht so extrem. Mir gefällt der Geruch sogar richtig gut auf meiner Haut und er hält auch unheimlich lange an. Selbst meine Tochter konnte nicht aufhören an mir zu schnuppern, weil Ihr der Duft so gut gefallen hat.

Die Lotion lässt sich sehr präzise auftragen und gut dosieren. Ein wenig einreiben und schwupp…die Lotion ist schon eingezogen. Auch die Pflegewirkung ist super.

Also für diese Sprühlotion gehen bei mir beide Daumen hoch und ich hoffe, dass Kneipp sich noch andere tolle Düfte für eine Sprühlotion einfallen lässt.

Hautzartes Creme-Öl-Peeling

wp-1488902537826.jpg

Mandelmilch – Mandelöl
Produktinfo

Durch die vielen Zuckerkristalle ist das Creme-Öl-Peeling sehr fest. Dadurch ist natürlich auch das Peeling viel intensiver und meiner Meinung nach auch wirkungsvoller.

wp-1488902537824.jpg

Ich denke selbst das letzte Hautschüppchen hat hier keine Chance.

Nach dem Peeling bleibt eine leichte Ölschicht auf meinem Körper zurück und ich habe nicht das Bedürfnis mich nach der Anwendung noch einzucremen. 

Was mir allerdings nicht so gut gefällt ist die Verpackung. Man bekommt es schlecht raus und beim Auskratzen der Packung bleibt die Hälfte unter meinen Nägeln hängen. Ich mag diese Tüten einfach nicht so gerne und hoffe, dass Kneipp hier zukünftig vielleicht eine andere Möglichkeit der Verpackung findet.

Fazit:

Alle 3 Produkte konnten bei mir Punkten und ich werde sie gerne weiter verwenden. Wenn ich mich hier so umschaue, muss ich sagen, Kneipp beherrscht mittlerweile mein Badezimmer. Sämtliche Badezusätze, Schaumlotionen, Cremeduschen und vieles mehr sind hier zu finden.

Schaut doch mal im Kneipp-Online-Shop vorbei…hier gibt es sooooo viele tolle Produkte zu entdecken. >>Klick<<